Mike S. (45) aus Dresden galt seit Tagen als vermisst: Nun ist er wieder da

Dresden - Vor mehr als einer Woche wurde der 45 Jahre alte Mike S. das letzte Mal gesehen. Die Polizei sucht nun fieberhaft nach dem Dresdner.

Mike S. (45) wird nun nicht mehr gesucht.
Mike S. (45) wird nun nicht mehr gesucht.  © Polizeidirektion Dresden

Der 45-Jährige ist dringend auf Medikamente angewiesen. Daher könnte es sein, dass er sich aktuell in einer hilflosen Lage befindet!

Wie die Dresdner Polizeidirektion am Donnerstag mitteilte, war der Mann zuletzt am Mittwoch, dem 9. Juni gesehen worden. Am Samstag bestand der letzte Kontakt.

Seitdem gab es kein Lebenszeichen mehr von dem Dresdner. Die Beamten überprüften alle möglichen Aufenthalte von Mike S., bislang aber erfolglos.

Noch immer keine Spur von der Vermissten: Wo ist Katharina P. (34)?
Vermisste Personen Noch immer keine Spur von der Vermissten: Wo ist Katharina P. (34)?

Die Bevölkerung wird nun um Mithilfe gebeten. Wer hat den Mann gesehen?

So wird Mike S. beschrieben:

  • 1,85 Meter groß
  • kräftige Statur
  • Glatze
  • auffällige Tätowierungen an Armen, Nacken und Rücken
  • Kleidung: rote Jacke, dunkle kurze Hose, rote Schuhe, Rucksack

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Update, 18.6., 16.51 Uhr: Vermisster wieder da

Die Polizeidirektion Dresden meldet am Freitagnachmittag, dass sie den Mann zwischenzeitlich ausfindig gemacht haben. Ein Straftatverdacht bestehe nicht.

Titelfoto: Polizeidirektion Dresden

Mehr zum Thema Vermisste Personen: