Polizei gibt Entwarnung: Vermisster Zehnjähriger wieder wohlbehalten zurück

Nürnberg - Die Polizei hatte tagelang nach einem zehn Jahre altem Kind gesucht.

Der Zehnjährige kam am Freitag von der Grundschule St. Johannis in der Adam-Kraft-Straße nicht nach Hause.
Der Zehnjährige kam am Freitag von der Grundschule St. Johannis in der Adam-Kraft-Straße nicht nach Hause.  © Polizeipräsidium Mittelfranken/privat

Seit Sonntagvormittag auch mithilfe der Öffentlichkeit. Wenige Stunden später kam die Entwarnung.

Der Junge war am Freitag nach dem Unterricht nicht nach Hause gekommen.

Das Kind geht in die Grundschule St. Johannis in der Adam-Kraft-Straße.

Nach Großeinsatz im Berzdorfer See: Vermisste Person wieder aufgetaucht
Vermisste Personen Nach Großeinsatz im Berzdorfer See: Vermisste Person wieder aufgetaucht

"Der 10-Jährige konnte wohlbehalten aufgefunden werden und ist wieder zurück", schrieb das Polizeipräsidium Mittelfranken am Sonntagabend um 19.33 Uhr auf der Ex-Twitter-Plattform "X".

"Die Vermisstenfahndung wird hiermit widerrufen." Die Beamten hofften seit dem Vormittag, dass mögliche Zeugen etwas zum Verbleib des Zehnjährigen sagen können. Ob das am Ende so war?

Details zur Art und Weise, wie der Junge gefunden wurde, machten die Beamten bislang noch nicht.

Titelfoto: Polizeipräsidium Mittelfranken/privat

Mehr zum Thema Vermisste Personen: