Wo ist Janik H.? Der 17-Jährige soll sich in einer "Psychischen Ausnahmesituation" befinden

Altertheim/Würzburg - Die Würzburger Polizei bittet bei der Suche nach dem vermissten 17-jährigen Janik H. die Bevölkerung um Unterstützung.

Am 17. August wurde der zuvor vermisste 17-Jährige tot im Main treibend aufgefunden.
Am 17. August wurde der zuvor vermisste 17-Jährige tot im Main treibend aufgefunden.  © Polizeipräsidium Unterfranken

Der Jugendliche wohnt in Altertheim (Landkreis Würzburg) und ist nach einem Termin am Montagabend in Würzburg nicht nach Hause zurückgekehrt, teilte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen mit.

Seit etwa 18.45 Uhr läuft demnach im Stadtgebiet von Würzburg die intensive Suche nach Janik, der sich laut Polizei in einer "psychischen Ausnahmesituation" befindet.

Auch ein Polizeihubschrauber sei im Einsatz. Hinweise auf eine Straftat lägen der Polizei bislang allerdings nicht vor.

Er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden: Wer hat Miroslaw F. gesehen?
Vermisste Personen Er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden: Wer hat Miroslaw F. gesehen?

Janik H. wird folgendermaßen beschrieben:

  • 1,75 Meter groß
  • sehr schlank
  • kurze braune Haare
  • blaue Jeans
  • dunkelgrünes T-Shirt
  • blau-schwarze Halbschuhe
  • roter Rucksack

Hinweise nimmt die Polizei in Würzburg unter der Telefonnummer 09314572230 entgegen.

Update, 18. August, 14.42 Uhr: 17-Jähriger tot aufgefunden

Der vermisste 17-Jährige wurde am 17. August tot aufgefunden. Seine Leiche wurde von einem Zeugen im Main treibend entdeckt.

Laut Polizei gibt es keine Hinweise darauf, dass eine Straftat mit dem Tod des Jugendlichen in Zusammenhang stehen könnte.

Titelfoto: Polizeipräsidium Unterfranken

Mehr zum Thema Vermisste Personen: