Leiche seit 2022 nicht identifiziert: Wer kennt diesen toten Mann?

Potsdam - Wer kennt den unbekannten Mann? Die Polizei Brandenburg hat einen Zeugenaufruf gestartet, um eine Leiche zu identifizieren, die bereits 2022 in Potsdam gefunden worden ist.

Mit einer Gesichtsrekonstruktion bittet die Polizeidirektion West um Mithilfe bei der Identifizierung eines verstorbenen Mannes.
Mit einer Gesichtsrekonstruktion bittet die Polizeidirektion West um Mithilfe bei der Identifizierung eines verstorbenen Mannes.  © 123RF/mickisfotowelt, Polizeidirektion West (Bildmontage)

Wie die Polizeidirektion West am Dienstag mitteilte, wurde die nahezu vollständig skelettierte männliche Leiche in den Abendstunden des 29. Juli 2022 in einem Waldstück nahe dem Potsdamer Ortsteil Groß Glienicke entdeckt.

Zwar liegen den Beamten bislang keine Hinweise auf ein Verbrechen vor, trotzdem wollen sie im Rahmen des Todesermittlungsverfahrens die Identität des Unbekannten klären, um mögliche Angehörige von seinem Tod unterrichten zu können.

Die bisherigen Ermittlungen haben auch unter Einbeziehung des Landeskriminalamtes und von Kriminaltechnikern zu keinem Ergebnis geführt. Eine passende Vermisstenmeldung sei in den zurückliegenden Jahren ebenfalls nicht eingegangen.

Wer verging sich an Jesus? Polizei sucht Zeugen!
Zeugenaufruf Wer verging sich an Jesus? Polizei sucht Zeugen!

Das Berliner LKA hat nun eine Gesichtsrekonstruktion des Verstorbenen erstellt, mit deren Hilfe aus der Öffentlichkeit gebeten wird.

Ermittler erhoffen sich durch Gesichtsrekonstruktion neue Hinweise aus der Bevölkerung

Die Leiche ist im Juli 2022 in einem Potsdamer Waldstück gefunden worden.
Die Leiche ist im Juli 2022 in einem Potsdamer Waldstück gefunden worden.  © 123rf/mickisfotowelt

Beim Fund der Leiche sei auffällig gewesen, dass die Person sehr gut gekleidet war, wie die Behörde weiter mitteilte. Demnach trug der Tote einen grauen Wollmantel von "Hugo Boss". Auch einen Ledergürtel derselben Marke nannte er sein Eigen. Zudem hatte er ein weißes Poloshirt und eine Baumwollhose der Marke "Livergy" an. Seine Schuhe in Größe 47 waren von "Clarks".

Die Ermittler fragen, wer die auf der Rekonstruktion abgebildete Person oder einen älteren, groß gewachsenen Herrn, der Ähnlichkeit mit der Person hat, kennt. Wer kann Hinweise zur Identität des Verstorbenen geben oder hat ihn vor dem 29. Juli 2022 gesehen?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Potsdam unter Angabe der Fahndungsnummer 96-23 über die Telefonnummer 0331 5508 0 entgegen.

Straßenbahn rammt Radfahrer - doch was ist geschehen?
Zeugenaufruf Straßenbahn rammt Radfahrer - doch was ist geschehen?

Alternativ könnt Ihr auch das Hinweisformular im Internet nutzen, das Ihr in den Online-Services des Bürgerportals unter www.polizei.brandenburg.de findet oder direkt unter polbb.eu/Hinweis. Auch in diesem Fall bitte die Fahndungsnummer angeben.

Titelfoto: 123RF/mickisfotowelt, Polizeidirektion West (Bildmontage)

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: