Polizei sucht nach tragischem Unfalltod auf der A17 nach Zeugen

Pirna - Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der A17 Richtung Prag (TAG24 berichtete) sucht die Polizeidirektion Dresden nun nach Zeugen.

Bei dem Aufprall erlitt der Wagen einen Totalschaden.
Bei dem Aufprall erlitt der Wagen einen Totalschaden.  © Marko Förster

Nach bisherigen Ermittlungen war die 23-jährige Fahrerin eines Audi A4 in Begleitung eines weiteren Audi A4 in Richtung Prag unterwegs.

In dem zweiten Auto saß offenbar der 31-jährige Freund der jungen Frau.

In Höhe der Abfahrt Bahretal fuhr die 23-Jährige auf einen tschechischen Sattelschlepper auf, der offenbar aufgrund eines technischen Defekts langsam auf der rechten Spur unterwegs war.

Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Audis eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb.

Wer den tödlichen Aufprall beobachtet hat und Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten machen kann, wird gebeten, sich unter der polizeilichen Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Die Fahrerin des Audi A4 starb noch am Unfallort.
Die Fahrerin des Audi A4 starb noch am Unfallort.  © Marko Förster

Parallel dazu ermitteln die Beamten weiterhin zum Unfallhergang.

Titelfoto: Marko Förster

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0