Zeugen gesucht: Täter reißt 15-Jährigem Handy einfach aus der Hand

Leipzig - Am vergangenen Freitag stahl ein Unbekannter einem 15-Jährigen das Handy.

Der Unbekannte habe den Jungen (15) aufgefordert, ihm sein Handy zu geben, und es ihm schließlich einfach aus der Hand gerissen. (Symbolbild)
Der Unbekannte habe den Jungen (15) aufgefordert, ihm sein Handy zu geben, und es ihm schließlich einfach aus der Hand gerissen. (Symbolbild)  © 123rf/kkolosov

Angaben der Polizei zufolge sei der 15-Jährige gegen 23 Uhr auf der Miltitzer Allee in Grünau von dem Unbekannten angesprochen worden.

Er habe den Jungen aufgefordert, ihm sein Handy auszuhändigen, und es ihm daraufhin einfach aus der Hand gerissen.

Als der Bestohlene das Telefon zurückhaben wollte, habe ihn der Täter mit einem Schlagstock bedroht.

Rentnerin brutal von Radfahrerin angefahren: Polizei sucht Zeugen und Flüchtige
Zeugenaufruf Rentnerin brutal von Radfahrerin angefahren: Polizei sucht Zeugen und Flüchtige

"Aus Angst flüchtete der 15-Jährige. Verletzt wurde er nicht", so Polizeisprecher Chris Graupner.

Insgesamt werde der Stehlschaden auf 250 Euro geschätzt.

Daher sucht die Polizei nun Personen, die Hinweise zum Täter und zum Tathergang geben können.

Der Dieb könne wie folgt beschrieben werden:

  • circa 1,90 Meter groß
  • etwa 20 Jahre alt
  • kräftige Gestalt
  • sehr kurze Haare
  • Bekleidung: schwarze Jacke, dunkle Jeans

Zudem sei er in Begleitung von drei weiteren Personen gewesen.

Zeugen bittet die Polizei Leipzig, sich telefonisch unter 0341/96646666 zu melden.

Titelfoto: 123rf/kkolosov

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: