Nach Attacke auf offener Straße: Wer kennt diesen Kölner Schläger?

Köln - Fünf Monate nach einer Attacke auf der Bonner Straße hat die Kölner Polizei nun die Suche nach einem Tatverdächtigen intensiviert. Wer kennt diesen Mann?

Der Mann soll sein Opfer mit einem pinken Regenschirm geschlagen und anschließend mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben.
Der Mann soll sein Opfer mit einem pinken Regenschirm geschlagen und anschließend mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben.  © Bildmontage: Polizei Köln

Stattgefunden hat die Tat bereits in der Nacht zum 13. Dezember des vergangenen Jahres nahe dem Chlodwigplatz.

Gegen 1.30 Uhr soll der Gesuchte mit seinem späteren Opfer (38) zunächst in Streit geraten sein.

Innerhalb weniger Minuten soll sich die Situation jedoch derart hochgeschaukelt haben, dass er den Mann erst mit einem Regenschirm geschlagen und schließlich mit einer Schreckschusspistole auf ihn geschossen haben soll.

Köln: Kölner Zoll prüft fast 40 Gastrobetriebe - zahlreiche Verstöße festgestellt
Köln Crime Kölner Zoll prüft fast 40 Gastrobetriebe - zahlreiche Verstöße festgestellt

Anschließend soll der Tatverdächtige in Richtung Elsaßstraße geflüchtet sein. Um den Fall so schnell wie möglich aufzuklären, suchen die Beamten nun mit Fotos einer Überwachungskamera nach dem 25 bis 30 Jahre alten Mann.

Hinweise zum Flüchtigen nimmt die Polizei über die Rufnummer 02212290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Titelfoto: Bildmontage: Polizei Köln

Mehr zum Thema Köln Crime: