Werkstatt in Köln brennt lichterloh: Einsatz wird noch Stunden dauern

Köln - Im Kölner Stadtteil Vogelsang, an der Grenze zu Bickendorf, ist es am Nachmittag zu einer starken Rauchausbreitung gekommen. Die Warn-App "NINA" gab eine Warnmeldung heraus.

Zwei Löschzüge sind im Kölner Stadtteil Vogelsang/Bickendorf im Einsatz.
Zwei Löschzüge sind im Kölner Stadtteil Vogelsang/Bickendorf im Einsatz.  © Vincent Kempf

"Durch einen Brand kommt es im Bereich Vogelsanger Straße Ecke Mauser Straße (Vogelsang) und angrenzenden Bereichen zu Geruchsbelästigung und Rauchverwirbelungen in Bodennähe", lautete die Meldung.

Auch die Feuerwehr bestätigte einen Brand in einer Werkstatt. Dichter Rauch und Flammen kämpften sich den Weg durch die Fenster nach draußen. Zwei Löschzüge seien im Einsatz, so die Feuerwehr.

Am frühen Abend gab die Feuerwehr Entwarnung. Das Feuer konnte unter Kontrolle gebracht werden, der Rauch hatte sich ebenfalls sichtlich gelegt. "Einsatz wird noch einige Stunden dauern", hieß es allerdings.

Meterhohe Flammen! Großeinsatz der Kölner Feuerwehr bei Lagerhallen-Brand
Köln Feuerwehreinsatz Meterhohe Flammen! Großeinsatz der Kölner Feuerwehr bei Lagerhallen-Brand

Verletzt wurde durch den Brand und den Einsatz niemand. Das Gebäude wurde hingegen erheblich beschädigt.

Noch ist unklar, weshalb es auf dem Gewerbehof, auf dem sich viele Autowerkstätten befinden, zu einem Brand gekommen war.

Entertainer und Moderator Jan Böhmermann (41) machte ebenfalls auf den Brand aufmerksam und twitterte - in gewohnt ironischer Manier. Denn unweit der Autowerkstatt befindet sich das Studio des "ZDF Magazin Royale".

Originalmeldung von 17.16 Uhr, zuletzt aktualisiert: 19.28 Uhr

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Feuerwehreinsatz: