ZDF-Rentnercops drehen mitten in Köln: Hier stehen sie Freitag vor der Kamera

Köln - Wenn die Rentnercops im ZDF ermitteln, geht es deutlich ruhiger zu als bei anderen Polizei-Serien. Kein Wunder: Die Kommissare Edwin Bremer und Günter Hoffmann sind jeweils über 70 Jahre alt. Am Freitag drehen die Schauspieler Bill Mockridge (74) und Hartmut Volle (68) wieder für die beliebte ZDF-Serie.

Bill Mockridge (74, r.) und Hartmut Volle (68) drehen momentan die sechste Staffel der "Rentnercops" in Köln.
Bill Mockridge (74, r.) und Hartmut Volle (68) drehen momentan die sechste Staffel der "Rentnercops" in Köln.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Dafür stehen die beiden erfahrenen Männer mitten in Köln vor der Kamera.

Im Parkhaus Ludwigstraße und Brückenstraße parallel zur Fußgängerzone Schildergasse dreht die Bavaria Fiction GmbH die bereits sechste Staffel.

Das Unternehmen benötigt dafür nicht nur die per Brücke verbundenen Parkhäuser.

Köln: Früherer Kölner Opernintendant Michael Hampe ist tot
Köln Kultur & Leute Früherer Kölner Opernintendant Michael Hampe ist tot

Auch drumherum werden Fahrzeuge der Produktion stehen.

Für die Dreharbeiten lässt die Firma deshalb Halteverbotszonen am Kolpingplatz und in der Straße Perlenpfuhl einrichten.

Anwohner bat die Firma vorweg um Verständnis.

"Wir versichern Ihnen, unsere Dreharbeiten mit größtmöglicher Sorgfalt und Rücksichtnahme auf Sie, die Anwohner, durchzuführen."

Mockridge feiert 75. Geburtstag am Set

Die Dreharbeiten finden am Freitag im Kölner Parkhaus an der Ludwigstraße statt.
Die Dreharbeiten finden am Freitag im Kölner Parkhaus an der Ludwigstraße statt.  © Dominik Knur/TAG24

Für Schauspieler Bill Mockridge sind die aktuellen Arbeiten übrigens etwas Besonderes. Er wird am Donnerstag 75. Statt zu feiern, dreht er in Köln für die "Rentnercops".

"Seit Jahren wird mit der ganzen Familie in Kanada am Lagerfeuer gefeiert", sagte er der dpa vorweg.

Diesen runden Geburtstag verbringe er aber gerne mit Arbeit. Die Sache ist es ihm wert: "Mit Mitte 70 eine neue Serien-Hauptrolle zu bekommen, ist natürlich ein großes Geschenk für mich."

Köln: Karneval in Köln: Fröhliche Jecken, volle Straßen
Köln Kultur & Leute Karneval in Köln: Fröhliche Jecken, volle Straßen

Und so haben Kölner die Möglichkeit, am Rande des Sets vielleicht einen Blick auf die Darsteller werfen zu können.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute: