Motorrad kracht in Taxi: 29-jähriger Biker schwebt in Lebensgefahr!

Köln - Am frühen Mittwochabend (19. Juni) ist bei einem Verkehrsunfall in Köln-Bickendorf ein Motorradfahrer (29) schwer verletzt worden.

Das Motorrad wurde durch die Kollision mit dem Taxi völlig zerstört.
Das Motorrad wurde durch die Kollision mit dem Taxi völlig zerstört.  © Vincent Kempf

Nach den ersten Erkenntnissen der örtlichen Polizei fuhr ein 72-jähriger Taxifahrer mit seinem Fahrzeug gegen 19.30 Uhr auf der Vitalisstraße in Richtung Vogelsanger Straße.

Als er an der Einmündung einer Stichstraße in das dortige Industriegebiet abbiegen wollte, kam es zur verheerenden Kollision mit dem ihm entgegenkommenden Biker.

Wie die Beamten in einer offiziellen Mitteilung bekannt gaben, zog sich der 29-Jährige bei dem Crash lebensgefährliche Verletzungen zu.

Autos krachen auf A3 bei Köln ineinander: Fünf Verletzte!
Köln Unfall Autos krachen auf A3 bei Köln ineinander: Fünf Verletzte!

Während des Einsatzes eines spezialisierten Verkehrsunfallaufnahmeteams wurde die Vogelsanger Straße und die Vitalisstraße im Bereich der Unfallstelle zeitweise gesperrt.

Über den Zustand des 72-jährigen Taxifahrers machten die Beamten keine Angaben.

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall: