Tödlicher Unfall auf der B57: 25-jährige Frau kommt ums Leben

Köln - Auf der B57 zwischen Bickendorf und Longerich kam es am Samstagabend zu einem tödlichen Unfall, bei dem eine 25-jährige Frau verstarb.

Das Cabrio rutsche gegen eine Leitplanke und überschlug sich.
Das Cabrio rutsche gegen eine Leitplanke und überschlug sich.  © Sebastian Klemm

Aus bisher ungeklärter Ursache kam das Mercedes SLK Cabrio von der Fahrbahn ab. Weitere unfallbeteiligte Fahrzeuge gab es nicht, wie die Polizei im Nachhinein berichtete.

Gegen 19.30 rutschte der Wagen abseits der Fahrbahn in eine Leitplanke und überschlug sich.

Noch an der Unfallstelle erlag die 25-jährige Beifahrerin ihren Verletzungen. Die 33-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Schülerin in Köln-Niehl angefahren und schwer verletzt
Köln Unfall Schülerin in Köln-Niehl angefahren und schwer verletzt

Die beiden waren in dem Cabrio aus Dormagen in Richtung Neuss auf dem linken Fahrstreifen unterwegs gewesen.

Während der Unfallaufnahme war die gesamte Autobahn gesperrt.

Das Auto musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.
Das Auto musste mit einem Totalschaden abgeschleppt werden.  © Sebastian Klemm

Nun ermittelt die Polizei bezüglich der Unfallursache, doch von Fremdeinwirkung gehen sie derzeit nicht aus.

Titelfoto: Montage/Sebastian Klemm

Mehr zum Thema Köln Unfall: