Tödlicher Unfall in Köln: Mann wird in Suzuki eingeklemmt und stirbt

Köln – Im Kölner Stadtteil Langel (Bezirk Porz) ist es am Wochenende zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Der 74-jährige Autofahrer ist noch am Unfallort in Köln-Langel gestorben.
Der 74-jährige Autofahrer ist noch am Unfallort in Köln-Langel gestorben.  © Lars Jäger

Rettungskräfte hatten noch versucht, einen 74 Jahre alten Autofahrer am Einsatzort wiederzubeleben. Der Mann erlag jedoch seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am heutigen Sonntag mitteilte.

Demnach hatte sich der fatale Crash am Samstagabend gegen 21 Uhr an der Alten Römerstraße ereignet.

Der 74-Jährige war auf Höhe des Mohlenwegs von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum gekracht. Dabei wurde er in seinem Auto eingeklemmt.

Radfahrerin tödlich erfasst: Polizei sucht Zeugen nach schwerem Unfall in Kölner Innenstadt
Köln Unfall Radfahrerin tödlich erfasst: Polizei sucht Zeugen nach schwerem Unfall in Kölner Innenstadt

Warum er die Kontrolle über seinen Suzuki verloren hat, war zunächst unklar.

Die Ermittlungen der Polizei dauerten am Sonntag weiter an.

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Köln Unfall: