30. José Carreras Gala in Leipzig: "Hätte ich mir nie träumen lassen"

Leipzig - Der Opernsänger José Carreras (77) sammelt zum 30. Mal mit einer Fernsehgala Spenden für seine Leukämie-Stiftung.

José Carreras Jubiläums-Gala in Leipzig: im Dezember werden zum 30. Mal Spenden für den Kampf gegen Leukämie gesammelt.
José Carreras Jubiläums-Gala in Leipzig: im Dezember werden zum 30. Mal Spenden für den Kampf gegen Leukämie gesammelt.  © Hendrik Schmidt/dpa

Die Benefizshow aus Leipzig wird am 12. Dezember live im MDR übertragen (20.15 Uhr), wie die Stiftung am Dienstag mitteilte.

An der Seite des 77-jährigen Carreras führen erneut die Moderatoren Stephanie Müller-Spirra (41) und Sven Lorig (52) durch den Abend. Welche Stars die Spendensammlung unterstützen, soll im Herbst veröffentlicht werden.

"Ich hätte mir nie träumen lassen, dass ich eines Tages zu dieser großen Jubiläums-Gala einladen darf. Vielen Dank an unsere Unterstützer, die das möglich machen", wurde Carreras laut Mitteilung zitiert.

Leipzig: Holland-Fans machen Leipziger Kulki zu ihrem Revier
Leipzig Holland-Fans machen Leipziger Kulki zu ihrem Revier

José Carreras war 1987 selbst an Leukämie erkrankt. Einige Jahre nach seiner Heilung gründete er seine Stiftung, die seither wissenschaftliche Forschungs-, Infrastruktur- und Sozialprojekte fördert.

In knapp drei Jahrzehnten wurden nach Veranstalterangaben bislang mehr als 245 Millionen Euro für den Kampf gegen Leukämie gesammelt.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Leipzig: