Brand im Leipziger Westen: "Pures Glück, dass niemand getötet wurde"

Leipzig - Unbekannte Täter hatten den Müllsammelplatz angezündet, dann griffen die Flammen auf die umliegenden Häuser über.

Gegen 3 Uhr morgens ging bei der Polizei die Meldung zu dem Brand ein. Als die Einsatzkräfte am vor Ort eintrafen, hatten sich die Flammen bereits ausgebreitet.
Gegen 3 Uhr morgens ging bei der Polizei die Meldung zu dem Brand ein. Als die Einsatzkräfte am vor Ort eintrafen, hatten sich die Flammen bereits ausgebreitet.  © privat

Bei einem Brand in einem Wohnkomplex an der Lützner Straße in Leipzig-Neulindenau sind in der Nacht zu Dienstag gleich zwei Wohnhäuser schwer beschädigt worden.

Als die Feuerwehr am Ort des Geschehens eintraf, hatten sich die Flammen bereits ausgebreitet, griffen schließlich sogar auf den Dachstuhl über.

Für die Löscharbeiten mussten mehrere Anwohner evakuiert werden. Alle kamen zunächst in einem bereitgestellten Bus der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) unter.

Höhere Gewinne: Biokraftstoff-Hersteller Verbio erhöht erneut Prognose
Leipzig Wirtschaft Höhere Gewinne: Biokraftstoff-Hersteller Verbio erhöht erneut Prognose

Das angezündete Müllhäuschen wurde bei dem Brand vollständig zerstört. Vier Wohnungen wurden schwer beschädigt, weitere in Mitleidenschaft gezogen. Einige Mieter konnten nach Abschluss der Löscharbeiten nicht mehr in ihr Zuhause zurückkehren.

"Es ist pures Glück, dass hier niemand verletzt oder getötet wurde", erklärte ein Anwohner gegenüber TAG24.

Das Müllhäuschen, in dem das Feuer entstand, wurde vollständig zerstört.
Das Müllhäuschen, in dem das Feuer entstand, wurde vollständig zerstört.  © privat

Bereits in den vergangenen Wochen seien immer wieder Mülltonnen in dem Viertel in Brand gesetzt worden. "Jetzt aber sind erstmals Bewohner betroffen und in ernsthafte Gefahr geraten."

Die Polizei hat bereits Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen. Ein Brandursachenermittler soll nun klären, wie genau es zu dem Feuer kam.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: