Teile des Markts evakuiert: Brand in Leipziger Kaufland!

Leipzig - In der Kaufland-Filiale am Lindenauer Markt in Leipzig ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Brand gekommen.

Die Müllpresse befand sich in einer Lagerhalle, als das Feuer darin ausbrach. Aufgrund starker Rauchentwicklung mussten die Feuerwehrleute unter Atemschutz vorgehen.
Die Müllpresse befand sich in einer Lagerhalle, als das Feuer darin ausbrach. Aufgrund starker Rauchentwicklung mussten die Feuerwehrleute unter Atemschutz vorgehen.  © News5/Grube

Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle gegenüber TAG24 erklärte, hatte eine Müllpresse aus bisher ungeklärter Ursache Feuer gefangen.

Nach Informationen von vor Ort wurde der Brand gegen 15.20 Uhr gemeldet.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Süd sowie der Feuerwache West eilten umgehend zum Ort des Geschehens, machten sich sogleich ans Löschen und Lüften des Gebäudes.

Rettungswagen im Einsatz: Schwerer Unfall im Westen von Leipzig!
Leipzig Unfall Rettungswagen im Einsatz: Schwerer Unfall im Westen von Leipzig!

Aufgrund starker Rauchentwicklung mussten die Feuerwehrleute unter Atemschutz in die Lagerhalle vordringen, in der sich die Presse befand. Auch Teile des Kauflands mussten vorübergehend aufgrund des Rauches evakuiert werden. Der Markt ist jedoch weiterhin geöffnet.

Weil das Material innerhalb der Müllpresse zudem stark verdichtet war, hatten die Kameraden zunächst Schwierigkeiten, den Brandherd zu finden. Laut Rettungsleitstelle wurde das Feuer jedoch mittlerweile gelöscht.

Mittlerweile soll der Brand bereits gelöscht worden sein.
Mittlerweile soll der Brand bereits gelöscht worden sein.  © News5/Grube

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Titelfoto: News5/Grube

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: