Zweimillionster Porsche "made in Leipzig" vom Band gerollt

Leipzig - Im Leipziger Porsche-Werk ist der zweimillionste in der Messestadt gefertigte Porsche vom Band gerollt.

550 Fahrzeuge rollen pro Tagschicht in Leipzig vom Band.
550 Fahrzeuge rollen pro Tagschicht in Leipzig vom Band.  © Jan Woitas/dpa /dpa

Die 680 PS starke goldene Limousine sei für einen Kunden in Dubai gebaut worden, teilte das Unternehmen am Montag mit.

In dem Werk in Leipzig werden neue Fahrzeuge komplett gefertigt. Insgesamt zählt die Belegschaft dort den Angaben zufolge mehr als 4400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In der Vergangenheit war das 2002 eröffnete Werk auch dazu umgebaut worden, Elektroautos und Achsen fertigen zu können.

Mehr als 100 neue Jobs: Solarmodul-Fabrik bei Leipzig macht es möglich
Leipzig Wirtschaft Mehr als 100 neue Jobs: Solarmodul-Fabrik bei Leipzig macht es möglich

Künftig sollen drei Antriebsarten - Verbrenner, Elektro sowie Hybrid - auf einer Linie gefertigt werden können. Im kommenden Jahr soll der erste vollelektrische Wagen des Modells "Macan" an einen Kunden ausgeliefert werden.

Während der Tagesproduktion werden derzeit demnach insgesamt 550 Fahrzeuge im Leipziger Werk gefertigt.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa /dpa

Mehr zum Thema Leipzig Wirtschaft: