Leipzig bereitet sich auf EM-Fanfest vor – und das sind die Highlights

Leipzig - Gut eine Woche vor dem Beginn der Fußball-EM ist der Aufbau der "Fan Zone" in Leipzig in vollem Gange.

Die Vorbereitungen für das Fanfest laufen auf dem Leipziger Augustusplatz auf Hochtouren.
Die Vorbereitungen für das Fanfest laufen auf dem Leipziger Augustusplatz auf Hochtouren.  © Jan Woitas/dpa

Vor zwei riesigen Leinwänden vor dem Opern- und Gewandhaus können ab 14. Juni bis zu 15.000 Menschen mitfiebern, teilte der Veranstalter mit.

Insbesondere an den vier Spieltagen in Leipzig – drei Vorrundenspiele und ein Achtelfinale – erwarten die Organisatoren einen gewaltigen Zuspruch mit farbenfrohen Fan-Märschen.

Neben Berlin ist Leipzig der einzige Spielort im Osten Deutschlands und in Sachsen soll es auch nur dort eine "Fan Zone" geben. Diese soll an allen 31 Turniertagen geöffnet haben. Der Zutritt ist kostenfrei.

Leipzig: "Wird lange in schöner Erinnerung bleiben": So lief Leipzigs Fußball-Freitag aus Sicht der Polizei
Leipzig Lokal "Wird lange in schöner Erinnerung bleiben": So lief Leipzigs Fußball-Freitag aus Sicht der Polizei

Besonders herausfordernd wird aus Sicht der Stadt Leipzig wohl die Partie am 21. Juni zwischen den Niederlanden und Frankreich. Laut Veranstalter der "Fan Zone" werden dazu bis zu 40.000 Fans allein aus den Niederlanden erwartet.

Tausende Fußballfans, die gemeinsam feiern, werden erwartet. (Archivbild)
Tausende Fußballfans, die gemeinsam feiern, werden erwartet. (Archivbild)  © Silvio Bürger

Fanfest mit Musik-Highlights wie Clueso und Die Prinzen

Mehrere Musik-Acts werden in den kommenden vier Wochen in Leipzig auftreten, darunter auch Sänger Clueso (44).
Mehrere Musik-Acts werden in den kommenden vier Wochen in Leipzig auftreten, darunter auch Sänger Clueso (44).  © Gerald Matzka/dpa

Neben den Live-Übertragungen der Spiele erwartet die Fans ein spektakuläres Rahmenprogramm mit Riesenrad, einem kleinen Fußballfeld, einem Gaming-Bereich und zahlreichen musikalischen Highlights.

So tritt zum Auftakt am 14. Juni die Techno-Marching-Band Meute, am 5. Juli der Sänger Clueso (44) sowie am 9. Juli die Leipziger Band Die Prinzen auf. Am Finaltag am 14. Juli können sich Schlagerfans auf Dieter Thomas Kuhn freuen.

Zudem soll es Fußball-Freestyle-Workshops mit dem amtierenden Deutschen Meister Chris Bröker geben.

Leipzig: Nie geraucht - trotzdem Lungenkrebs! Leipzigerin erzählt ihre Geschichte
Leipzig Lokal Nie geraucht - trotzdem Lungenkrebs! Leipzigerin erzählt ihre Geschichte

Da gut die Hälfte der EM-Spiele erst um 21 Uhr angepfiffen wird, wurde in Leipzig die Regelungen zur nächtlichen Ruhestörung während dieser Zeit gelockert – also neben dem Fanfest auch für Restaurants, Bars und weitere Locations.

Die Spiele dürfen laut Ordnungsamt auch nach 22 Uhr noch im Freien gezeigt werden, wie die Stadt auf Anfrage mitteilte. Voraussetzung ist jedoch eine Ausnahmegenehmigung, die Gastronomen vorab beantragen müssen.

Titelfoto: Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: