Steffen Lukas: So entkam der Radiomoderator dem Flammen-Inferno

Leipzig - Auf dem Privatgrundstück von Steffen Lukas (49) in Leipzig brach in der Nacht zu Montag plötzlich ein Feuer aus!

Steffen Lukas (49) wurde am Montag in seiner Radio-Morning-Show von Kollegin Mandy Volkmann (33) vertreten, weil bei ihm daheim ein Feuer ausgebrochen war.
Steffen Lukas (49) wurde am Montag in seiner Radio-Morning-Show von Kollegin Mandy Volkmann (33) vertreten, weil bei ihm daheim ein Feuer ausgebrochen war.  © Radio PSR/Eric Kemnitz

Der PSR-Morningshow-Star und seine Frau wurden gerade noch rechtzeitig von Sohn Oskar (14) geweckt, der durch einen Knall wach geworden war und beim Blick aus dem Fenster die Flammen aus der Garage lodern sah.

"Ich habe schnell noch meinen Laptop geschnappt, bin mit meiner Familie und den zwei Katzen aus dem Haus raus, hab die Feuerwehr gerufen", so Steffen Lukas zu TAG24. In der Garage brannte es lichterloh, auch die große Fichte im Garten fackelte bereits ordentlich. "Ich hatte Angst, dass das Feuer auf den Dachstuhl übergreift und alles niederbrennt."

"Die Kameraden rückten um 3.21 Uhr aus", bestätigte Polizeisprecherin Birgit Höhn den Einsatz im Leipziger Stadtteil Holzhausen. "Die Freiwillige Feuerwehr Holzhausen hat alles heldenhaft gelöscht. Ich bin unglaublich dankbar", sagt Lukas. Einer hat's allerdings nicht geschafft: "In der Garage stand mein SL. Der Oldtimer ist von 1974 - ein seltener Mercedes 450 SL in Gold."

Leipzig: 2,18 Millionen Euro: Leipzig saniert Erich-Zeigner-Haus
Leipzig Lokal 2,18 Millionen Euro: Leipzig saniert Erich-Zeigner-Haus

Lukas hatte ihn 1999 in einem Autohaus entdeckt, gekauft und später liebevoll restauriert. "Das Feuer hat mein Cabrio stark in Mitleidenschaft gezogen. Auch der Innenraum ist beschädigt." Lukas hofft nun, sein "Baby" wieder aufbauen zu können. "Der SL ist ein Familienmitglied - den wirft man nicht einfach weg, nur weil er gebrannt hat." Zur Brandursache und Schadenshöhe wird noch ermittelt. In der Garage waren auch Lukas' Musikinstrumente (zwei Geigen, zwei Gitarren und ein Schlagzeug) - "leider alles verbrannt".

Steffen Lukas arbeitet seit 1993 bei Radio PSR, wurde bekannt durch seine Sachsensongs ("Hör off de Muddi") und die "Sinnlos-Telefon"-Reihe. Seine Kult-Sendung am Morgen wurde 2016 als beste Comedyshow Deutschlands ausgezeichnet, im September dieses Jahres folgte der Deutsche Radiopreis als "Bester Moderator".

Lukas' Oldtimer aus dem Jahr 1974 - ein seltener Mercedes 450 SL - wurde beim Brand stark beschädigt.
Lukas' Oldtimer aus dem Jahr 1974 - ein seltener Mercedes 450 SL - wurde beim Brand stark beschädigt.  © Anke Brod
Auch die Polizei war vor Ort, denn zur Brandursache in der Garage wird noch ermittelt.
Auch die Polizei war vor Ort, denn zur Brandursache in der Garage wird noch ermittelt.  © Anke Brod

Mehr zum Thema Leipzig Lokal: