Trauriger Abschied: Löwenkinder haben Leipziger Zoo verlassen!

Leipzig/Berlin - Die drei kleinen Löwen Hanna, Elsa und Mateo aus dem Leipziger Zoo sind nach Berlin umgezogen. Die knapp ein Jahr alten Raubkatzen seien am Donnerstag in den Zoo in der Hauptstadt transportiert worden und wohlbehalten angekommen, teilte der Zoo Leipzig mit.

Hanna, Elsa und Mateo bei ihrer Taufe im Sommer. (Archivbild)
Hanna, Elsa und Mateo bei ihrer Taufe im Sommer. (Archivbild)  © Screenshot/Livestream/Zoo Leipzig

Die Löwen stammen aus einem Fünflings-Wurf zu Weihnachten 2019. Zwei der Tiere waren jedoch gestorben, nachdem sie von der Mutter Kigali attackiert worden waren.

Danach hatte sich der Löwenkater Majo um die Erziehung des Trios gekümmert.

"Es ist uns gelungen, mit dem Zoo Berlin ein neues Zuhause zu finden, das alle drei Löwen zusammen aufnehmen konnte, sodass sie zusammenbleiben können", so Seniorkurator Gerd Nötzold.

Um die Jungtiere an die neue Situation zu gewöhnen, seien sie seien im Vorfeld bereits von Majo getrennt worden.

Nach dem Auszug des Löwen-Nachwuchses sollen Majo und die Löwin Kigali in Leipzig wieder als Paar zusammenleben.

Zoodirektor Jörg Junhold erklärt: "Wir konnten die beiden adulten Löwen nicht dauerhaft getrennt halten, das widerspricht ihrer Natur."

Abschied aus Leipzig: Löwe Mateo ist mit seinen beiden Schwestern nach Berlin umgezogen.
Abschied aus Leipzig: Löwe Mateo ist mit seinen beiden Schwestern nach Berlin umgezogen.  © Zoo Leipzig
Ein Trost: Löwin Elsa und ihre Geschwister dürfen zusammenbleiben.
Ein Trost: Löwin Elsa und ihre Geschwister dürfen zusammenbleiben.  © Zoo Leipzig
Wer Hanna und ihre Löwen-Geschwister nun besuchen will, muss nach Berlin fahren.
Wer Hanna und ihre Löwen-Geschwister nun besuchen will, muss nach Berlin fahren.  © Zoo Leipzig

"Gleichzeitig wollten wir kein Risiko für den Nachwuchs eingehen, in dem wir die Gruppe neuerlich verändern. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, das Trio abzugeben und mit der Vergesellschaftung von Kigali und Majo der natürlichen Konstellation Rechnung zu tragen", heißt es weiter vom Direktor.

Titelfoto: Screenshot/Livestream/Zoo Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0