Nächtlicher Schock auf der Bundesstraße! Seat kracht in Gasflasche

Großstolpen - Eine Gasflasche verursachte am frühen Samstagmorgen einen Unfall auf der B176 im Landkreis Leipzig.

Diese Gasflasche befand sich mitten auf der Fahrbahn.
Diese Gasflasche befand sich mitten auf der Fahrbahn.  © Feuerwehr Groitzsch/Mike Köhler

Wie Mike Köhler von der Feuerwehr Groitzsch berichtete, war ein Seat-Fahrer auf der B176 unterwegs, als er gegen 4 Uhr morgens mit einer vollen Gasflasche kollidierte - welche mitten auf der Fahrbahn stand!

Bei dem Zusammenstoß mit der 12 Kilo schweren Flasche wurde das Auto beschädigt, sodass Polizei und Feuerwehr alarmiert wurden.

Die Kameraden kümmerten sich vor Ort dann um das Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe, welche über mehrere Hundert Meter auf der Straße verteilt waren. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Fahrer verletzt: Renault überschlägt sich auf der B183a bei Delitzsch
Leipzig Unfall Fahrer verletzt: Renault überschlägt sich auf der B183a bei Delitzsch

"Wie die Gasflasche auf die Fahrbahn gelangte, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen", so der Feuerwehrsprecher.

Der Seat wurde durch die Kollision beschädigt.
Der Seat wurde durch die Kollision beschädigt.  © Feuerwehr Groitzsch/Mike Köhler

Nach einer Stunde konnte der Einsatz beendet und die Sperrung der Bundesstraße aufgehoben werden.

Titelfoto: Montage Feuerwehr Groitzsch/Mike Köhler

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: