1000. Folge "Elefant, Tiger & Co.": Das erwartet Euch beim großen Jubiläum

Leipzig - Als am 1. April 2003 die erste Folge "Elefant, Tiger & Co." im Fernsehen lief, hat wohl niemand damit gerechnet, wie erfolgreich die Serie einmal sein würde. Fast 20 Jahre später läuft am Freitag bereits die 1000. Episode der Tier-Doku aus dem Leipziger Zoo. Und das muss natürlich angemessen gefeiert werden.

Leipzigs Löwen sind auch schon in Feierstimmung: Am Freitag läuft die 1000. Folge von "Elefant, Tiger & Co."
Leipzigs Löwen sind auch schon in Feierstimmung: Am Freitag läuft die 1000. Folge von "Elefant, Tiger & Co."  © MDR

1000 Folgen begleiten Zuschauer nun schon Stars wie den Löwen Malik, Lama Horst oder Leipzigs Elefanten-Familie.

Während Leipzigs Zoo-Direktor Jörg Junhold (58) und Tierpfleger Jörg Gräser schon mal im "Riverboat" feiern konnten, steht am Freitag auch die eigentliche Jubiläums-Party für 1000 Folgen "Elefant, Tiger & Co." an.

Los geht es wie gewohnt um 19.50 Uhr mit der eigentlichen Jubiläums-Folge. Der MDR hat sich dazu etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger, die in der ersten Folge im April 2003 dabei waren, stehen erneut vor der Kamera.

Leipziger Lippenbären unter Hausarrest! So werden sie bei Laune gehalten
Zoo Leipzig Leipziger Lippenbären unter Hausarrest! So werden sie bei Laune gehalten

Gleich im Anschluss, um 20.15 Uhr, folgt dann das "Elefant, Tiger & Co.-Spezial".

Darin lassen die Filmemacher Axel Friedrich und Eva Demmler zusammen mit allen Beteiligten der Show die bewegendsten Momente der gemeinsamen Geschichte Revue passieren.

Auf den Spuren von Lama Horst

Er war bei allen "Elefant, Tiger & Co."-Feierlichkeiten dabei und darf natürlich auch in der 1000. Folge nicht fehlen: Zwar starb Lama Horst schon 2019, im Jubiläum soll jedoch seiner gedacht werden.
Er war bei allen "Elefant, Tiger & Co."-Feierlichkeiten dabei und darf natürlich auch in der 1000. Folge nicht fehlen: Zwar starb Lama Horst schon 2019, im Jubiläum soll jedoch seiner gedacht werden.  © Jan Woitas/dpa

Momente, wie den Abschied von Lama Horst im Jahr 2019. "Neben Auftritten im Gewandhaus, auf Messen und in Altenheimen war er bei allen Feierlichkeiten von 'Elefant, Tiger & Co.' dabei", teilte der MDR am Montag mit.

An seiner Statt wird Lama-Nachfolger Sancho während der Spezialsendung eine Runde durch den Zoo drehen, gemeinsam mit Lamaflüsterer Michael Ernst und Christian Steyer, dem Mann, der "Elefant, Tiger & Co." seine Stimme leiht.

Das Jubiläum wird laut MDR multimedial begleitet. So sollen die Serienmacher und Tierpfleger unter anderem bei "MDR um vier" als Studiogäste dabei sein. Weitere Aktionen sind bei MDR Jump und MDR Sachsen sowie auf dem Facebook- und YouTube-Kanal von "Elefant, Tiger und Co." geplant.

Titelfoto: MDR

Mehr zum Thema Zoo Leipzig: