Zoo Leipzig erhöht seine Preise

Leipzig - Erstmals seit vier Jahren hebt der Zoo Leipzig seine Preise leicht an.

Kinder und Erwachsene zahlen ab 21. März 2024 je einen Euro mehr.
Kinder und Erwachsene zahlen ab 21. März 2024 je einen Euro mehr.  © Jan Woitas/dpa

Grund seien die steigenden Kosten in allen Bereichen, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

Demnach werden am 21. März 2024 die Preise um je einen Euro pro Ticket für Kinder (14 Euro) und Erwachsene (22 Euro) erhöht. Das Familienticket kostet dann 57 Euro (4 Euro mehr).

"Wir konnten in den vergangenen vier Jahren die Preise stabil halten und haben die Anpassungen für unsere Gäste moderat gehalten, aber auch die Notwendigkeiten des Unternehmens verantwortungsbewusst abgebildet", sagte Zoodirektor Jörg Junhold (59).

Bergzoo Halle verabschiedet Mini-Hirsche: Das wird ihr neues Zuhause
Zoo Leipzig Bergzoo Halle verabschiedet Mini-Hirsche: Das wird ihr neues Zuhause

Die Besucherzahlen 2023 bewegten sich in etwa in dem Bereich von 2022, dem drittbesten Jahr überhaupt. Im Vorjahr waren 1,87 Millionen Menschen in den Zoo geströmt.

Das genaue Ergebnis für dieses Jahr hängt laut Junhold von den Besuchen über die Feiertage ab, an denen der Zoo täglich geöffnet hat.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema Zoo Leipzig: