Politiker-Derblecken auf dem Münchner Nockherberg: Heute geht es richtig zur Sache!

München - Neben dem Aschermittwoch und der fränkischen Fastnacht ist das der dritte große Termin für Bayerns Politiker binnen kurzer Zeit: Beim Derblecken auf dem Nockherberg müssen sie einiges aushalten.

Markus Söder (57, CSU) wird ebenfalls zur Zielscheibe.
Markus Söder (57, CSU) wird ebenfalls zur Zielscheibe.  © Sven Hoppe/dpa

Es ist ein Pflichttermin für die Polit-Prominenz und darüber hinaus: Am heutigen Mittwochabend (19 Uhr) steht wieder das traditionelle Politiker-Derblecken zur Starkbierprobe in München an.

Dann versammeln sich Spitzenpolitiker aus der bayerischen Regierung und Opposition, allen voran Ministerpräsident Markus Söder (57, CSU), um sich bei der Fastenpredigt vom Kabarettisten Maxi Schafroth (39) so richtig die Leviten lesen zu lassen und das anschließende Singspiel zu verfolgen.

Im Singspiel werde es ein "Duett-Duell" des CSU-Chefs und seines Stellvertreters von den Freien Wählern, Hubert Aiwanger (53), geben, hatte Stefan Betz (54) vom Singspielteam vorab angekündigt.

München: Güterzug entgleist in München: Halbe Million Euro Schaden!
München Lokal Güterzug entgleist in München: Halbe Million Euro Schaden!

Es spiele auf der Heimfahrt von der Fastnacht in Franken, verrieten Betz und sein Kollege Richard Oehmann (57) im Vorfeld

Erstmals bekommt Agrarministerin Michaela Kaniber (46, CSU) beim Singspiel einen Part, was bei ihr durchaus Freude ausgelöst haben dürfte: Auf dem Nockherberg derbleckt - also: parodiert und verspottet - zu werden, gilt als Privileg.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema München Lokal: