Schlimmer Crash auf der B25: Frau wird ohnmächtig und fährt frontal in den Gegenverkehr

Harburg - Ein Auto ist auf der B25 in den Gegenverkehr gekracht! Offenbar war ein medizinisches Problem die Ursache für den schweren Unfall am Sonntagmittag im Harburger Tunnel.

Bei dem frontalen Zusammenstoß sind zwei Personen schwer verletzt worden.
Bei dem frontalen Zusammenstoß sind zwei Personen schwer verletzt worden.  © vifogra / Wiemann

Nach TAG24-Informationen erlitten zwei Autofahrer bei dem Crash schwere Verletzungen.

Offenbar wurde eine 70-Jährige bewusstlos und darum kam ihr Wagen auf die linke Spur ab.

Der 61-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges konnte nicht mehr ausweichen und so kam es zur Kollision.

Unfall in München: Junger Fahrer schrottet 7er BMW
München Unfall Unfall in München: Junger Fahrer schrottet 7er BMW

Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Augsburg gebracht. Die 70-Jährige kam mit dem Rettungswagen nach Nördlingen.

Wegen der genauen Unfallumstände ermittelt nun die Polizei. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Titelfoto: vifogra / Wiemann

Mehr zum Thema München Unfall: