Anne Will: "Die neue Welt-Unordnung" Top Horror auf der A1! Geisterfahrer stirbt bei Frontal-Crash, Familie in Lebensgefahr 2.488 Update Polizei-Großeinsatz! Mädchen (5) auf Spielplatz verschwunden: Wo ist die kleine Kaweyar? 7.891 Nächste Fluggesellschaft insolvent! Rostock-Laage verliert letzte Linienflüge 7.088 Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.201 Anzeige
3.206

Er hat's geschafft! So entkommt auch Ihr fiesen Telefonbetrügern

Der Sprecher der Ostsächsischen Sparkasse Dresden rettete seinen eigenen Onkel vor Telefon-Betrügern

Telefonbetrüger wollten mit dem guten Namen der Verbraucherzentrale von einem Mann 18.000 Euro abzocken. #Dresden #Sparkasse #OSD

Von Stefan Ulmen

Dresden - Vorsicht, Abzocke! Fiesen Telefonbetrügern fallen immer neue Tricks ein, um ihre Opfer um Tausende Euro zu erleichtern.

Retter in höchster Not: Andreas Rieger (55), Sprecher der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.
Retter in höchster Not: Andreas Rieger (55), Sprecher der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.

Sehr viele (aber leider noch nicht alle) Sachsen kennen den berüchtigten "Enkel-Trick", mit dem skrupellose Gangster bereits Hunderttausende Euro von wehrlosen Senioren erbeuteten.

Jetzt kommt es noch schlimmer: Aktuell gibt es Anrufe von einer angeblichen Verbraucherzentrale! Eine Institution, der man normalerweise blindes Vertrauen entgegenbringt.

Passiert ist der Fall ausgerechnet in der Familie von Andreas Rieger (55), Pressesprecher der Ostsächsischen Sparkasse Dresden (OSD).

"Am Montagvormittag klingelte bei meinem Onkel das Telefon. Eine Frau sagte, sie sei Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale und es läge eine Pfändung gegen ihn vor. Wörtlich: 'Wir müssen ganz schnell handeln, bevor ihr Konto gesperrt wird.'"

Ein Rechtsanwalt in Österreich, den der Onkel anrufen könne, würde die Richtigkeit ihrer Angaben bestätigen. Rieger: "Hier kam dann auch erstmals eine Summe ins Spiel, nämlich 18.000 Euro, die er umgehend von seinem Konto abheben solle."

Christina Siebenhüner (36), Sprecherin der Verbraucherzentrale Sachsen mit Sitz in Leipzig.
Christina Siebenhüner (36), Sprecherin der Verbraucherzentrale Sachsen mit Sitz in Leipzig.

Derart unter Druck gesetzt, ging Horst R. (Name geändert, 79) sofort zur Sparkassen-Filiale am Altmarkt auf der Güntzstraße.

Sprecher Rieger: "Doch solch große Beträge geben wir nie spontan heraus, die müssen angemeldet werden."

Das war das erste große Glück des Onkels. Das zweite der Feiertag und das dritte sein Neffe. Denn weil die Betrüger den 79-Jährigen weiter mit Anrufen malträtierten, wandte er sich an ihn: "Du hast doch was zu sagen dort. Kannst Du das mit dem Geld nicht beschleunigen?"

Rieger: "Ich war natürlich erstmal sehr erschrocken, habe ihm dann gesagt: 'Du zahlst keinen Cent und gehst sofort zur Polizei!'" Und weiter: "Es ist kurios, dass viele unserer mittlerweile sensibilisierten Mitarbeiter solche Betrügereien verhindern konnten. Jetzt trifft es mich plötzlich selbst..."

In dieser Sparkassen-Filiale am Altmarkt sollte Opfer Horst R. (79) stolze 18.000 Euro für die Betrüger abheben.
In dieser Sparkassen-Filiale am Altmarkt sollte Opfer Horst R. (79) stolze 18.000 Euro für die Betrüger abheben.

Thomas Geithner (45), Sprecher der Dresdner Polizeidirektion: "Diese Masche hatten wir lange nicht mehr.

Normalerweise geben sich die Täter außer als Enkel gerne als Polizisten oder Staatsanwaltschaft aus - die Bandbreite ist enorm. Hauptsache, es klingt seriös. Diese Anrufe kommen in Wellen. Manchmal ist es zwei bis drei Wochen ruhig, dann wiederum gibt es bis zu 20 Anrufe am Tag. Zum Glück ist das Verhalten der Sparkassen-Mitarbeiter sehr lobenswert - sie hinterfragen, wenn ältere Menschen plötzlich große Summe haben wollten."

Wichtig, deshalb bitte weiterverbreiten: Das Landeskriminalamt Sachsen hat in einem Info-Flyer alle wichtigen Informationen zum Thema Telefon-Betrug zusammengestellt.

Die Verbraucherzentrale Sachsen reagierte bestürzt, als TAG24 ihr von diesem Fall berichtete: "Das ist nach fünf oder sechs Jahren das erste Mal, das wir sowas hören", sagte Sprecherin Christina Siebenhüner (36). "Das geht gar nicht, dass mit unserem guten Namen Schindluder getrieben wird.

Wer unsicher ist bei solchen Anrufen, kann sich gerne unter Telefon 0341/696-2929 bei uns melden."

Fotos: Thomas Türpe

Union-Fan getötet! Polizei hat über 40 Hinweise 306 Lebensgefährlich! Polizei jagt minderjährige S-Bahn-Surfer 1.697 Wer hier gewinnt, bekommt in nur 15 Minuten sein Geld 8.524 Anzeige Mit diesem Abi-Durchschnitt hat es YouTuberin Bibi bis nach ganz oben geschafft 8.164 Kind bei Unfall in Eisenach lebensgefährlich verletzt 360 Vergewaltigt, getötet und entsorgt: Killer der 7-Jährigen gefasst! 6.929 Wieder Remis! Eintracht kann auch gegen Gladbach nicht gewinnen 184
Geköpfte Frauenleiche in Wohnung gefunden 4.635 Penis wechselt für über 5000 Euro den Besitzer 5.586 Trauer um Hamburgs "Fischpapst": Promi-Gastronom ist tot! 489 Trump auf eigenen Wunsch für Friedensnobelpreis nominiert 1.894 Matthias Schweighöfers neue Liebe: Hier kann jeder Ruby O. Fee beim heißen Sex zusehen! 13.851
Spritztour mit Opas Wagen endet tragisch: Zwei Jugendliche schwer verletzt 198 Messerstecherei sorgt für Verwirrung: Täter stellt sich selbst, Verletzter erinnert sich an nichts 1.192 Autofahrer in höchster Gefahr: Unbekannte verteilen "Krähenfüße" auf Bundesstraße! 1.012 Kaum ist die Sonne draußen, strömen Tausende hierhin 4.126 Opfer (19) brutal gegen Kopf getreten: Räuber-Trio auf der Flucht! 525 Traurige Gewissheit! Vermisster Mann (30) aus Hamburg ist tot 3.832 Anschlag auf Smoothie-Hersteller nach vermeintlich rassistischer Werbung! 4.092 Schreckmoment: Mann steht im Eiskanal, dann rast ein Bob heran! 3.338 19-Jähriger nach Gruppenschlägerei schwer am Kopf verletzt 3.727 Clan-Bosse erhalten weiterhin Geld für beschlagnahmte Häuser 2.051 Der HSV und seine Abhängigkeit von Tormaschine Lasogga 67 USA drohen Europa: Auch Deutschland soll IS-Kämpfer aufnehmen 1.159 Urlauber unter Schock: Surfer brutal von Hai attackiert 3.090 Lisa Wagner im Höhenflug: Kommissarin Heller krallt sich neuen Rekord 697 Comedian Bülent Ceylan träumt von Film-Karriere und ernsten Rollen 165 Kuriose Szene: Regionalliga-Partie muss aus diesem Grund unterbrochen werden 4.190 Bayern bangt: So steht es vor CL-Kracher gegen FC Liverpool um Kingsley Coman 340 Hummel auf dem Boden? Sofort eingreifen, denn es geht um so viel 7.502 Beliebter TV-Moderator Marco Heinsohn stirbt mit nur 49 5.705 "Wirklich Ballett": Riesiges Kraftwerk in Schutt und Asche gesprengt 3.077 Update Gute Aussichten? Das hält das Wetter für kommende Woche bereit 5.820 Mann will sich übergeben und wird von S-Bahn tödlich erfasst 6.965 Leiche aus Lübeck identifiziert! Mordkommission ermittelt 14.487 Update Als der Strom ausfällt, riechen Nachbarn plötzlich was Schreckliches 2.762 Sarah Lombardi und Pocher planschen in der gleichen Badewanne! 4.225 Hamburger Film sahnt auf Berlinale Preis ab 112 Polizist baut Unfall mit zehn verletzten Beamten 1.854 Typ bestellt im Restaurant Tisch für zwei Personen, obwohl er ganz alleine ist: Der Grund ist dreist 3.721 Gasaustritt, Explosionsgefahr: Nachbarschaft wird evakuiert 225 Terrorvorwürfe in der Türkei wegen Facebook-Posts: Adnan S. darf nach Hause 282 Schock! Haus von Fußball-Star Boateng während Spiel ausgeraubt 771 In Papiertonne geworfen: Mit diesen Videos begann Katja Krasavices Karriere 2.021 "Verschleppen und verhindern": CDU-Strobl mahnt die Grünen zur Verantwortung 852 Vier Meter tief gestürzt: Faschingsumzug endet dramatisch 1.004 Herzergreifend! Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Fußball-Star Sala (†28) 1.915 Rätselraten um massenhaftes Vogelsterben an der Nordsee geht weiter 821 Not-OP: Mann in Bar auf Hohenzollernring niedergestochen! 534