Weg von Social-Media: Darum gibt sich Aische Pervers eine Handy-Auszeit

Berlin - Die Fans von Aische Pervers (32) müssen künftig wohl erst einmal auf Neuigkeiten von der 32-Jährigen verzichten – zumindest in den sozialen Medien.

Aische Pervers ist eine der erfolgreichsten Amateurpornodarstellerinnen Deutschlands. (Bildmontage)
Aische Pervers ist eine der erfolgreichsten Amateurpornodarstellerinnen Deutschlands. (Bildmontage)

Aische Pervers hat auf Instagram mehr als 122.000 Abonnenten, die es gewohnt sind, regelmäßig mit heißen Bildern, sexy Videos und Mitteilungen der DSDS-Finalistin versorgt zu werden. Doch damit ist nun offenbar erst einmal Sense.

Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin einen Schnappschuss und schrieb dazu: "In wenigen Minuten geht mein neues TV Projekt los inkl.Handyverbot. Wundert euch also nicht, dass es keine Lebenszeichen von mir geben wird."

Weiter erklärte die Laiendarstellerin: "Ich hoffe, dass ich alles gut meisten werde. Drückt mir die Daumen 😘😘😘"

Auf ihre Community kann sich die einstige "Das Supertalent"-Teilnehmerin verlassen. "Viel Spass Cutie💖Du rockst das💯👏🏻🙌🏻", sprach ihr eine Userin Lob zu. Und eine andere reihte sich in die Glückwünsche ein und lobte: "Können wir bitte darüber reden wie toll du aussiehst. 👏 yaaaas Queen." (Rechtschreibung vom Original übernommen)

Wie lange sie auf Instagram nichts posten will, ließ die Pornodarstellerin offen. Bleibt also zu hoffen, dass ihre Fans nicht zu lange auf ihren Star verzichten müssen.

Zuletzt stand das It-Girl nach einem pikanten Geständnis im Zentrum des medialen Interesses. Das Cam-Girl verriet, dass sie schon drei Profi-Fußballer vor die Kamera gezogen hatte (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0