"Todes- und Tabuzone ist die Langeweile": Stuckrad-Barre und Bauer über ihren Podcast 314
FC Bayern schlägt Tottenham! Große Sorgen um Kingsley Coman Top
Helene Fischer: Schlagerstar gibt Gäste ihrer Weihnachts-Show bekannt! Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 7.742 Anzeige
GZSZ-Hammer: Kehrt Jasmin Tawil zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurück? Top
314

"Todes- und Tabuzone ist die Langeweile": Stuckrad-Barre und Bauer über ihren Podcast

Tabuzone Langeweile: Podcast mit Schauspielerin Bauer und Pop-Literaut Stuckrad-Barre

Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre und Schauspielerin und Jasna Fritzi Bauer haben gemeinsam ein Podcast-Projekt gestartet.

Berlin - Sie kennen sich noch nicht lange. Die gegenseitige Annäherung haben Jasna Fritzi Bauer und Benjamin von Stuckrad-Barre gleich als Podcast umgesetzt. Unterschiedliche Ansichten sind Programm.

Benjamin von Stuckrad-Barre (l.), Schriftsteller, und Jasna Fritzi Bauer, Schauspielerin (r.).
Benjamin von Stuckrad-Barre (l.), Schriftsteller, und Jasna Fritzi Bauer, Schauspielerin (r.).

Sie sind sich bei Instagram über den Weg gelaufen. "Obwohl man immer sagt, man lernt dort keinen Menschen kennen", sagt Benjamin von Stuckrad-Barre (44). Aber bei Jasna Fritzi Bauer (30) sei das Gegenteil der Fall gewesen.

Die erste Begegnung im realen Leben war vielversprechend: "Wir haben die ganze Nacht hindurch Blödsinn gemacht und geredet." Der Schriftsteller ("Panikherz") und die Schauspielerin ("Axolotl Overkill") fassen gleich am ersten Abend einen Entschluss, wie sie der dpa schildern: "Ehe wir uns jetzt ganz gut kennenlernen, machen wir gleich eine Sendung daraus."

Das Ergebnis ist von diesem Donnerstag an als Podcast "Ja Ja, Nee Nee" bei Spotify zu hören. Zwölf Mal soll es jede Woche eine neue Folge geben. "Wir haben gemerkt, dass es ergiebig ist, wenn wir reden", sagt von Stuckrad-Barre, "uns schien Podcast genau das richtige Medium, ohne Bild und nur Sprache - aus Freude an der Sprache."

Beide nutzen auch selbst Podcasts. "Ich höre Elena Gruschka und Max Richard Leßmann kurz vor dem Schlafengehen, im Flugzeug oder in der Bahn", sagt Bauer. Von Stuckrad-Barre greift zum Einschlafen zu den Podcasts von Bret Easton Ellis oder Alec Baldwin.

Mit dem Format für die eigene Sendung wurde zunächst etwas experimentiert, es sollte absehbar abgeschlossen sein. "Ich finde es immer schön, etwas zu machen, was eine klare Struktur hat. Wo jeder auch weiß: Wo ist der Anfang, wo ist das Ende?", erzählt von Stuckrad-Barre.

Alltägliche Themen

Die gegenseitige Annäherung haben Jasna Fritzi Bauer (l.) und Benjamin von Stuckrad-Barre (r.) gleich als Podcast umgesetzt.
Die gegenseitige Annäherung haben Jasna Fritzi Bauer (l.) und Benjamin von Stuckrad-Barre (r.) gleich als Podcast umgesetzt.

Jeweils drei Themen gibt es pro Sendung. Da geht es dann um so alltägliche Dinge wie Ausgehen, Büro oder Anrufe in Abwesenheit, wo Bauer ihrem Gegenüber gleich mal einen neuen Text für die Mailbox verpasst.

"Wir besprechen jede Woche, welche Themen wir in der nächsten Woche besprechen wollen - und dann besprechen wir andere Themen", schildert Bauer.

Planung allein reicht nicht immer. "Wir nehmen uns was vor, und dann merkt man an dem Tag selber, was gerade jetzt konkret interessiert. Und dann tauscht man das ein bisschen aus", sagt von Stuckrad-Barre.

Die Gespräche entwickeln sich mal stockend, dann wieder als ein wilder Ritt über Gedankenfetzen, bei denen der jeweils andere nur als Stichwortgeber gebraucht wird.

"Es sind solche Themen, die wir miteinander noch nicht besprochen haben, so dass wir tatsächlich nicht so eine Neugier simulieren müssen", sagt von Stuckrad-Barre. Manchmal kommen Ideen morgens beim ersten Kaffee "oder anstelle eines Frühstücks."

Vieles entwickelt sich auch erst kurz vor den Aufnahmen. "Wir sitzen immer eine Stunde vorher rum, rauchen ganz viel, trinken Kaffee und jeder erzählt, wo er gerade so steht im Leben. Und dann ist das vielleicht ein Thema." So wird es Sendungen zum Rauchen, zu Sonntagen oder Krankheiten geben. "Krankheiten, das war uns sehr schnell klar."

"Todes- und Tabuzone ist die Langeweile"

 Unterschiedliche Ansichten sind bei Benjamin von Stuckrad-Barre (l.) und Jasna Fritzi Bauer (r.) Programm.
Unterschiedliche Ansichten sind bei Benjamin von Stuckrad-Barre (l.) und Jasna Fritzi Bauer (r.) Programm.

Tabu sind in der Aufnahmekabine nur Themen, die beide nicht relevant finden. "Große Koalition, Flüchtlinge, Klima, wo alles klar ist." Niemand müsse noch mal beweisen, dass Donald Trump ein Idiot sei. "Wir reden eigentlich nur über Sachen, die wir interessant finden", sagt Bauer.

Von Stuckrad-Barre ergänzt: "Todes- und Tabuzone ist die Langeweile." Drogen sind nicht langweilig. Von Stuckrad-Barre hat eine veritable Alkohol- und Kokainsucht in seiner Vita. Das Thema solle "nicht so am Rande" behandelt werden, findet er. Es gibt dazu eine eigene Folge.

Am Ende jedes Teils werden Zustimmung oder Ablehnung abgefragt. "Es gibt auch Themen, wo wir uns nicht einig sind", sagt Bauer. Einig oder nicht findet von Stuckrad-Barre fast egal: "Wichtig ist, dass man es mal im Sprechen ergründet, einen Begriff, ein Thema. Und schaut: was spricht wofür, was spricht wogegen." Entscheidend sei nicht die Schlussfolgerung, sondern eher der Weg dahin.

Der Podcast "Ja Ja, Nee Nee» verdankt seinen Titel Joseph Beuys (1921-1986). Der Bildhauer und Aktionskünstler zeichnete 1968 mit dem Musiker Henning Christiansen und Beuys-Schüler Johannes Stüttgen eine Stunde lang die Worte "Ja, Ja, Ja, Ja, Ja, Nee, Nee, Nee, Nee, Nee" auf. Dies Gegensätzliche dient laut von Stuckrad-Barre als Grundlage für den Podcast-Austausch.

"Das ja alles wahr sein kann immer nur, indem auch das Gegenteil davon wahr ist. Wo man eigentlich alles zur Debatte stellt, wenn man sich vertraut in einem Gespräch."

Fotos: Annette Riedl/dpa

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 69.114 Anzeige
Bayern-Schock: Kingsley Coman verdreht sich das Knie! 986
Feuchter Unfall! Auto rollt beim Entladen in Teich 1.227
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.875 Anzeige
Jugendlicher soll Jungen (8) in Sachsen sexuell missbraucht haben 5.045
Richterin will wilde Orgien mit Kollegen im Gericht feiern 8.000
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.199 Anzeige
Tochter der Ex zwei Jahre lang sexuell missbraucht: Mann (61) in U-Haft 255
Schwesta Ewa und das Gefängnis: Ist Haftaufschub der Rapperin schon bald vorbei? 933
"Große Angst": Anne Wünsche äußert Eifersuchts-Gedanken 1.686
Tödliche Attacken in Stuttgart und Augsburg: Wie sicher ist der öffentliche Raum? 285
Erschreckende Zahlen: Mehr als 170 Beinahe-Zusammenstöße von Flugzeugen 253
Illegaler Welpenhandel: So erkennt man skrupellose Hunde-Händler 515
Hasskommentare bei "Queen of Drags": Teilnehmerinnen kontern mit Video 867
Die Katze im eigenen Bett: Wie gefährlich ist das wirklich? 5.774
"Kalte Pyrotechnik": Erste offizielle Choreo, DFB wiegelt ab 2.798
Alte Frau (74) liegt stundenlang schwer verletzt auf einer Straße: Der Grund ist traurig 3.538
Mann will Katze beerdigen und schaufelt sich dabei sein eigenes Grab 4.453
40-Jährige tot und zerstückelt: War es Totschlag oder Mord? 3.091
Wau: Hündin sucht ihr Herrchen und kommt aufs Polizei-Revier 5.691
Brückencrash: Gabelstapler fliegt von Laster, S-Bahn gesperrt! 3.865
Reiseführer-Verlag MairDumont: Hacker attackieren Onlineshops 74
Sie versteckt sich gern in Möbeln: Biss von neuer Spinnenart hat verheerende Folgen 9.816
Welche sexy Spieler-Freundin zeigt sich hier im Schlabber-Jogginganzug? 1.352
Tauben mit Cowboy-Hüten: witzige Aktion oder widerliche Tierquälerei? 784
Melanie Müller schockt die RTL-Superhändler: "Das Krasseste, das ich je gehört habe!" 15.050
Tödlicher Schuss auf Zirkus-Zebra Pumba: Staatsanwaltschaft trifft Entscheidung 2.539
Körper in zwei Hälften gerissen: Fischer findet bei Ausflug den Tod 2.073
12 Verletzte durch Böller: Geringe Strafe für 1. FC Köln verhängt 182
Greta Thunberg (16) vom "Time Magazine" zur Person des Jahres gekürt 866
Kopfschuss-Mord an Georgier: Killer hatte wohl Helfer in Berlin 792
Rettung für Jobs in Sicht? Daimler baut Elektroautos selbst in Stuttgart 106
Tödlicher Schlag in Augsburg: Dashcam-Video soll Verdächtige entlasten 7.373 Update
Matrose fällt über Bord und wird zwischen Schiff und Schleuse eingequetscht 1.796
IKEA-Bote brutal niedergeschossen: Polizei fahndet nach diesem Mann 3.815
12-Jährige vermisst: Wo steckt Lydia? 2.725 Update
Neue Fotos zum Juwelen-Raub: Hier fahren die Einbrecher zum Grünen Gewölbe 17.655
"Das war's, wir trennen uns!" Sara Kulka über Ehe-Krise 8.685
Kölner Haie trauern um Fan, der beim Spiel zusammenbrach und nun verstorben ist 1.654
Massive Störungen im Bahnverkehr: Strecke zwischen Hanau und Fulda gesperrt! 1.201 Update
Diese Stadt lässt Schaufensterpuppen den Verkehr regeln 744
Ihre Wirbelsäule war krumm: Endlich kann Jara (5) wieder aufrecht laufen! 1.944
Weiße Weihnachten: In dieser Stadt stehen die Chancen auf Schnee besonders gut 3.289
Bald-Mama Angelina Heger treibt Sport und kassiert Shitstorm 1.822
Frau denkt, sie schreibt mit Gerard Butler: Dann nimmt das Unglück seinen Lauf 3.670
Mann tot unter Terrasse entdeckt: Er wurde seit 2001 vermisst! 12.319
Tragödie in Nationalpark: Elefant trampelt Frauen zu Tode, vier Menschen verletzt! 3.509
Berliner Caritas bedankt sich bei Frank Zander mit einem Lied für 25 Jahre Obdachlosenhilfe 863
Kollegah-Konzert in Nürnberg: Jugendliche nur mit erwachsener Begleitung erlaubt! 1.181