Wie bitter: DFB-Team verspielt in Friedhofsstimmung sicheren Sieg! Top Vier Leichen, darunter ein Baby, in Wohnung entdeckt Top Psychiatrie geht in Flammen auf: Ein Toter und mehrere Verletzte Neu Kokain über Penis verabreicht: Todesursache von Opfer des Arztes steht fest Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.390 Anzeige
12.515

Nach Aus für Kult-Café: Darum zeigt Wirtin jetzt Sophia Thomalla an

Beliebtes Café Niesen in Haus von Till Lindemann in Berlin Prenzlauer Berg schließt wegen Mieterhöhung

Weil Schauspielerin Sophia Thomalla (29) ihren Ex-Lover Till Lindemann (55) wie eine Löwin bei Instagram verteidigte, droht ihr in Berlin juristischer Ärger.

Berlin - Das Aus der Kult-Location "Café Niesen" am Mauerpark in Prenzlauer Berg. Jetzt beschäftigt es sogar die Rechtsanwälte! Warum die Betreiberin Christine Wick (50) ausgerechnet Schauspielerin Sophia Thomalla (29) anzeigen will.

Rammstein-Sänger Till Lindemann (55) und Sophia Thomalla (29) waren jahrelang liiert. (Bildmontage)
Rammstein-Sänger Till Lindemann (55) und Sophia Thomalla (29) waren jahrelang liiert. (Bildmontage)

Auslöser für die Anzeige wegen Verleumdung sei der wütende Instagram-Post der Schauspielerin, wie die "Berliner Morgenpost" berichtete.

Weil Sophias langjähriger Ex-Freund Till Lindemann (55) - laut BILD-Artikel der Hausbesitzer in der Schwedter Straße - wegen der Mieterhöhung angefeindet wurde (TAG24 berichtete), sprang sie ihm zur Seite.

Dabei nahm die Berlinerin wie üblich kein Blatt vor den Mund: "Also wenn mir der Arsch platzt, dann aber richtig. Seit Jahren betteln wir, dass die Toiletten gemacht werden sollen. Nix."

Und erstmal in Rage, lederte Sophia so richtig los: "Das Café war in einem SO desolaten Zustand, dass die Mäuse sogar angekrochen kamen. Dank mangelnder Hygiene war zum Schluss sogar das ganze Haus befallen. WIDERLICH."

Das beliebte Café Niesen in Berlin-Prenzlauer Berg musste geschlossen werden.
Das beliebte Café Niesen in Berlin-Prenzlauer Berg musste geschlossen werden.

Außerdem liege der zuletzt gezahlte Betrag weit unter der ortsüblichen Miete. Ihr Ex Till habe "über die Jahre hinweg immer wieder versucht, sich mit ihr zu einigen, ihr Angebote gemacht, die sie ausgeschlagen hat", geht Thomalla die Wirtin Christine Wick an.

Hintergrund: Statt wie bisher 1927,50 Euro wollte die Hausverwaltung des Hauses von Rammstein-Sänger Lindemann laut "Berliner Kurier" jetzt plötzlich 3000 Euro monatliche Kaltmiete – eine Steigerung um 55,6 Prozent.

Wie BILD von der Hausverwaltung erfuhr, sollte die Miete jedoch nicht wie von Wick behauptet von 12,85 auf 20 Euro pro Quadratmeter, sondern lediglich auf 18 Euro angehoben werden – und das erst in zwei Jahren.

Gegenüber dem "Berliner Kurier" erklärte die traurige Café-Betreiberin, die acht Angestellte entlassen musste: "Die Hausverwaltung teilte mir schon vor zwei Jahren mit, dass mein alter Vertrag nicht verlängert wird."

Betreiberin Christine Wick (50) kann die Mieterhöhung in ihrem beliebten Café nicht mehr stemmen und gibt schweren Herzens auf.
Betreiberin Christine Wick (50) kann die Mieterhöhung in ihrem beliebten Café nicht mehr stemmen und gibt schweren Herzens auf.

Man habe ihr zwar angeboten, einen Vertrag für weitere fünf Jahre zu unterschreiben, jedoch zu schlechteren Konditionen. Jegliche Versuche, dagegen anzukämpfen, seien gescheitert.

Doch Thomalla sieht das in ihrem Wut-Post ein 'wenig' anders: "Madame Besitzerin hatte eher das Bedürfnis, Till in einem schlechten Licht dazustellen. Zettel wurden verteilt, im Internet wurde gedroht. Unfreundlich über die Monate hinweg.

Schließlich hat man die Reißleine gezogen, damit man sich diesem Mist nicht mehr aussetzen muss. Von der fetten Abfindung, die die Besitzerin dann zum Schluss noch haben wollte, will ich erst gar nicht anfangen. Ps: Und so gut war der Kaffee dann auch wieder nicht... Grusel Café statt Kult-Café!"

Die Wirtin habe mit ihrem Gang an die Öffentlichkeit keineswegs dem Rock-Star einen Vorwurf machen oder seinem Ruf schädigen wollen. Thomallas Anfeindung will sie jedoch nicht auf sich sitzen lassen!

"Ich werde sie Anzeigen wegen Verleumdung. Diese Frau muss man nicht verstehen", so Wick gegenüber der "Berliner Morgenpost" kämpferisch. Zudem seien die Behauptungen bezüglich der Hygiene-Mängel unwahr – auch wenn die Hausverwaltung diesbezüglich gegenüber BILD sogar von einer mehrwöchigen Schließung durch das Ordnungsamt sprach.

Da Sophia Thomalla ihren Wut-Post mit den unmissverständlichen Worten "#whoeverfuckswithTillfuckswithme" beendete, scheint der öffentliche Miet-Zoff in die nächste Runde zu gehen. Ring frei...

Fotos: Imago, DPA; Instagram/Sophia Thomalla (Bildmontage, imago; Screenshot Instagram/Sophia Thomalla, Hartmut Bräunlich Facebook/Café Niesen

Komischer Geruch tritt aus, dann macht Feuerwehr Schock-Fund! Neu Suhler Frauen bekommen für ihre Popo-Webung Unterstützung von den Männern Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 8.421 Anzeige Mit Baseballschlägern und Äxten: Massenschlägerei vor Ex-Hotel 303 Achtung, Polizeiruf! So lästert das Netz über die Polit-Retusche der ARD 2.107 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 2.952 Anzeige Betonteile auf Gleisen sorgen für Unfälle und Evakuierung 178 Geiselnehmer in Bochum war Polizist und drohte mit Wasserstoffbombe! 2.092
Zwei Frauen fielen ihm zum Opfer: Polizei schnappt Sexualstraftäter 356 Sexy Girl zieht sich aus, um in See zu springen: Das geht richtig schief 7.059 18-Jähriger tickt in ICE aus: Polizist will helfen und bezahlt das teuer 3.271 Pferd geht durch: Kutschfahrt wird zur Horror-Tour 119 Wegen Serien-Aus: "Lindenstraße"-Produzenten stinksauer auf ARD 1.058 Brutale Beziehungstat: 39-Jährige sticht Ehemann in Wohnung nieder 2.522 Nackte Frauen bei Gedenkmarsch Rechsextremer verprügelt! 6.182
Gigantische Hanfplantage in Wuppertaler Fabrik entdeckt 1.057 Jenny Elvers ist zurück in ihrem Element 1.399 Tiefer Fall: Ex-Fußballstar Paul Gascoigne wegen sexueller Nötigung angeklagt! 459 Sperrungen wegen Bauarbeiten am Hauptbahnhof Halle (Saale) 301 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt: So lange geht er ins Gefängnis 657 Diskriminierung? Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Paris Saint-Germain! 614 Studentin eine Nacht lang von Mitbewohner gequält und misshandelt 2.437 Polizei macht diesen fetten Fund in einem Smart 147 Von wegen Frauen! Bauern suchen Urlaub 2.130 Ungewohnt offen: So sehr schwärmt Herbert Grönemeyer von neuer Frau! 685 Usedom: Wölfe erobern jetzt auch beliebte Ferieninsel 1.797 Markus Söder auf Kuschelkurs mit CDU in Berlin: "Stabil mit Stil" 80 Streit unter Truckern eskaliert: Mann (44) schwebt in Lebensgefahr 1.282 AfD-Politiker: "Wir dürfen Deutschland nicht mit Afrikanern überfluten" 11.454 Panische Angst vorm Tattoo: Hypnotiseur soll Carmen Geiss helfen 693 "Schnick, Schnack, Schnuck: Schiris stehen bestraftem Kollegen bei 657 BVB droht der Abgang von Pulisic! Nachfolger bereits im Fokus 1.837 Arnd Zeigler im TAG24-Interview: "Die Derbys waren immer Fußball-Feiertage!" 298 Im Drogenrausch: Sohn sticht mit Messer auf schlafenden Vater ein 759 Schrecklich: Kleinkind bleibt mit Fingern in Rolltreppe stecken 1.397 Was bringt die Strafsteuer für Flüchtlingshelfer? 1.913 Restaurant-Besucher sieht Mutter mit Kind auf dem Rücken und fotografiert sie sofort 4.932 Frau in ihrem Garten durch Schuss getötet: Was hat ein Jäger damit zu tun? 1.361 Unfassbar betrunken: Frau tankt so viel, dass Alkoholtest-Gerät versagt 2.724 Seit fünf Tagen verschwunden: Wo ist die 15-Jährige Lea? 7.669 Ermordeter Khashoggi: Deutschland stoppt Waffenlieferung nach Saudi-Arabien 428 Hype vorbei? Apple senkt Produktions-Zahl von iPhones 581 Heiße Küsse! Hat Lena Gercke einen Neuen? 1.523 Betrunkene Obdachlose pöbeln Mann an und gehen mit Eisenstange auf ihn los 925 Rasante Verfolgungsjagd nach zwölf Stunden und zwei gerammten Polizeiautos gestoppt 1.800 Sohn hat 4,0 Promille intus und terrorisiert eigene Mutter 3.195 Acht Menschen im Auto, die Koffer auf dem Dach: Polizei stoppt diesen Wagen 3.304 Diebe brechen in Gartenlaube ein und hinterlassen verwirrende Überraschung 2.136 Fähren auf Rhein bei Köln und Leverkusen müssen Betrieb einstellen 159