Er ist gefunden worden: Vermisster Junge wieder da!

Bielefeld - Die Polizei Bielefeld bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Jugendlichen.

Mit einem Foto suchte die Polizei nach dem Jungen.
Mit einem Foto suchte die Polizei nach dem Jungen.  © Polizei Bielefeld

Der 16-jährige Ian K., der geistige behindert ist, wird seit Dienstag, den 09. Juli 2019, vermisst. Letztmalig wurde der junge Mann im Bereich Würzburger Straße gesehen.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

  • circa 1,65 Meter groß
  • dünn
  • zur Seite gekämmte dunkelbraune Haare
  • leichter Oberlippenbart

Bekleidet ist er mit einer schwarzen Jeans und grauen Turnschuhen.

Die polizeiliche Fahndung führte bislang noch nicht zum Auffinden des Gesuchten, weshalb die Polizei nun mit Hilfe der Öffentlichkeit nach dem 16-Jährigen sucht.

Wer den Vermissten gesehen hat, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 15 unter der Telefonnummer 05215450 entgegen.

UPDATE, 15. August 2019, 15.45 Uhr: Der vermisste Ian K. ist wohlbehalten zurück. Nach der Veröffentlichung der Vermisstenmeldung konnte er aufgrund eines Zeugenhinweises am Donnerstagvormittag in Lage angetroffen werden.

Bisher konnte der junge Mann nicht von der Polizei gefunden werden. (Symbolbild)
Bisher konnte der junge Mann nicht von der Polizei gefunden werden. (Symbolbild)  © dpa/Marijan Murat

Mehr zum Thema Vermisste Personen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0