Großer Historien-Dreh mit Michael Caine und Til Schweiger

Grundmühle - Während auf Schloss Moritzburg gerade noch die Hollywood-Prominenz rund um Twilight-Star Kristen Stewart (28) den neuen Streifen "Drei Engel für Charlie" drehen, steht bereits die nächste Filmproduktion mit Star-Besetzung in den Startlöchern.

Til Schweiger (54) übernimmt in dem Historien-Drama die Rolle des Lord Rosenberg. Die Geschichte des Hussiten-Heerführers Jan Žižka (1360-1424) bildet die Vorlage für den Historien-Film.
Til Schweiger (54) übernimmt in dem Historien-Drama die Rolle des Lord Rosenberg. Die Geschichte des Hussiten-Heerführers Jan Žižka (1360-1424) bildet die Vorlage für den Historien-Film.  © Facebook/imago

Es geht um den Hussiten-Krieg, der für Sachsen schicksalhaft werden sollte.

Unweit der Grenze zu Tschechien, nahe dem Nationalpark Sächsische Schweiz, genauer gesagt in Jetřichovice (dt. Grundmühle), stehen in wenigen Tagen Oscar-Preisträger Michael Caine (85), Ben Foster (37) und auch Til Schweiger (54) in der Ruine der Grundmühle vor der Kamera.

Es wird diesmal aber eher historisch statt actionreich wie in Moritzburg. Verfilmt wird die Geschichte von Hussiten-Heerführer Jan Žižka (1360-1424). "Medieval" wird mit einer halben Milliarde Kronen, umgerechnet rund 20 Millionen Euro, der teuerste tschechische Film aller Zeiten.

Mehr als 50 Tage bleibt das Filmteam in der Ruine, um das Historiendrama zu drehen. Erste Aufnahmen sind bereits in Prag entstanden. Til Schweiger spielt Lord Rosenberg, Ben Foster übernimmt die Rolle des Hussiten-Heerführers. 2020 soll die Produktion dann in die Kinos kommen, Regie führt der bekannte tschechische Schauspieler und Regisseur Petr Jákl (45).

Übrigens: Beim Kampf gegen die Hussiten konnte Sachsen-Herrscher Friedrich der Streitbare (1370 - 1428) im August 1421 dem Rebellen-Heer vor Brüx (Most) eine empfindliche Niederlage zufügen. Zur Belohnung erhob König Sigismund Sachsen 1423 zum Kurfürstentum - Sachsen hatte damit über Jahrhunderte eine Schlüsselposition im Deutschen Reich.

Die Ruine der Grundmühle steht weit der sächsisch-tschechischen Grenze. Hier wird der Film mit Millionenbudget gedreht.
Die Ruine der Grundmühle steht weit der sächsisch-tschechischen Grenze. Hier wird der Film mit Millionenbudget gedreht.  © wikipedia

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0