Nach Trennung: Mit diesem Mann hat sich Bonnie Strange getröstet

Ibiza - Viel hat Bonnie Strange bislang nicht über ihre Trennung von Musiker Boris Alexander Stein verlauten lassen. Nach einem aktuellen Instagram-Post dürfte jedoch klar sein: Leicht fiel ihr diese nicht.

Bonnie Strange (33) und Boris Alexander Stein sind seit wenigen Monaten getrennt.
Bonnie Strange (33) und Boris Alexander Stein sind seit wenigen Monaten getrennt.  © dpa/Rolf Vennenbernd

Darin verrät die 33-Jährige nämlich, dass es ihr in den vergangenen Monaten längst nicht immer so gut ging, wie ihre sexy Party-Posts vermuten ließen.

Einer, der ihr aus dieser schweren Phase half, war ausgerechnet ihr Personal Trainer Roland. Und genau diesem dankt sie nun via Instagram:

"Also... das ist der Typ, der es geschafft, hat, dass ich eigentlich ganz gerne Sport mache 😅und das ist auch der Typ, der mit geholfen hat, meinen schrecklichen Herzschmerz im Sommer zu überwinden mit SPORT 😳😻 Auch wenn es mir schon viele Menschen zuvor gesagt haben: Ich wusste nicht, dass die Arbeit am eigenen Körper eine Therapie sein kann - und dich wirklich glücklich macht! Danke, @roland.321, dass Du der beste Trainer bist, den ich je hatte. Ich bin so glücklich, Dich in meinem Leben zu haben! :)"

Es scheint, als hätte Bonnie die schmerzliche Trennung von Ex-Freund "Bobby" allmählich verkraftet und könnte wieder nach vorn blicken.

Ob es neben ihrem Trainer Roland vielleicht noch einen Mann in ihrem Leben gibt, der sie wieder zum Strahlen bringt, verrät die Blondine aber nicht.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0