Nach linken Aktionen: Boris Palmer über linksextreme Gewalt 10.323
Marathonläufer in Quarantäne: Chinese rennt über 6000 Runden durch seine Wohnung! Top
Wiener Opernball: Tanzende Paare müssen "Lalala" singen Top
Hier gibt's mega Rabatte auf Produkte von Apple, Dyson, Sony, Samsung & Co. 10.936 Anzeige
Drama bei Karnevalsumzug: 22-Jähriger knallt auf Festwagen mit Kopf gegen Brücke Neu
10.323

Nach linken Aktionen: Boris Palmer über linksextreme Gewalt

Tübingen: Linke rufen zu Solidaritäts-Demo für Festgenommene auf

In den vergangenen Wochen haben Linksextreme mit mehreren Schmier-„Aktionen“ in Tübingen für Ärger gesorgt. OB Boris Palmer äußert sich klar.

Tübingen - Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (47, Grüne) meldet sich immer wieder zu gesellschaftlichen Themen zu Wort, etwa zum Linksextremismus. Nach mehreren Vorfällen war es jetzt wieder so weit.

Tübingens OB Boris Palmer.
Tübingens OB Boris Palmer.

Deutschlands wohl bekanntestes Stadtoberhaupt nutzte dafür wie so oft seine Facebook-Seite.

In einem Posting verweis er auf den Spiegel-Text "Noch ein Foto, dann hau ich Dir aufs Maul!", in dem es um die zunehmende Gewaltbereitschaft von militanten Linken geht.

Dazu schrieb er: "Die Beobachtung, dass sich aus der Überzeugung, auf der Seite des Guten zu stehen, wieder Gewaltbereitschaft ableitet, mache ich auch in Tübingen seit einigen Jahren."

Der 47-Jährige stellt klar: "Und nein, wer Gewalt von Links kritisiert, billigt Gewalt von Rechts dadurch in keiner Weise."

Die Stadt Tübingen war in den vergangenen Wochen Schauplatz mehrere linksradikaler "Aktionen" geworden. So hatten Linke etwa in der Nacht auf Montag, 20. Januar, die Glasfront einer Mercedes-Niederlassung mit Bitumen beschmiert. Auf der von Linksextremen genutzten Website Indymedia posteten sie später ein Bekennerschreiben.

Die Aktion habe sich "ausdrücklich nicht gegen die Menschen, die bei der Tübinger Niederlassung arbeiten" gerichtet, sondern gegen die Beteiligung Daimlers an den türkischen Militäreinsätzen im syrischen Kurdengebiet Rojava.

"Die Unimogs und Panzertransporter (von Daimler, Anm.d.Red.) werden aktuell in Erdogans Krieg gegen die Kurd*innen eingesetzt. Genauso wie der Mercedes Axor Spezialtanker, der die türkische Luftwaffe mit Treibstoff versorgt, bevor sie ihre Bomben über die Dörfer Kurdistans abwerfen", heißt es weiter.

Linksradikale: "Gerichte sind scheiße"

Die versaute Fassade der Mercedes-Niederlassung in Tübingen.
Die versaute Fassade der Mercedes-Niederlassung in Tübingen.

Kurze Zeit später beschmierten Linke die Fassade der Polizei.

Begründung laut Schreiben: "Gründe dafür finden wir jeden Tag zu viele. Denn die Polizei ist ein autoritärer Haufen und obendrein auch noch mit allerlei (Rechts-) Konservativen und Nazis durchsetzt. Sie schiebt ab, verprügelt Menschen und verbreitet Lügen. Zum Beispiel nach Silvester in Leipzig."

Konkret habe man sich gegen das neue Polizeigesetz in Baden-Württemberg richten wollen.

Die nächste Schmier-Aktion am Landgericht in der Nacht auf den 4. Februar ging dann aber schief. Wie in dem Text "Solidarität mit der gerazzten Lu15 in Tübingen!" auf Indymedia zu lesen ist, wollten zwei Linke "ein Gericht (...) in Tübingen mit Farbe (...) markieren", wurden jedoch erwischt.

Wie die Autoren schreiben, sind "Gerichte (...) scheiße, da sie die bestehenden Machtverhältnisse, die uns unterdrücken und ausbeuten, reproduzieren und stützen".

Die Polizei nahm in Tübingen eine 23-Jährige "und einen einschlägig polizeibekannten und vorbestraften 24-jährigen Mann" vorübergehend fest, wie sie in einer Pressenotiz schreibt. Die beiden hatten einen mit Farbe gefüllten Feuerlöscher nutzen wollen, um die Fassade zu versauen. Doch der funktionierte offenbar nicht.

Schweigen über gewaltbereite Linke?

In den Augen Palmers ist der "Versuch, Schweigen über die gewaltbereite Linke zu hüllen", zum Scheitern verurteilt. (Symbolbild)
In den Augen Palmers ist der "Versuch, Schweigen über die gewaltbereite Linke zu hüllen", zum Scheitern verurteilt. (Symbolbild)

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden Beweismittel gefunden, die "möglicherweise im Zusammenhang (...) mit den Sachbeschädigungen zum Nachteil eines Autohauses im Industriegebiet Tübingen und eines Polizeigebäudes im Januar dieses Jahres stehen".

Für den kommenden Freitag, 14. Februar, wird nun von auf Indymedia zu einer Soli-Demo für die beiden Festgenommenen sowie das anschließend durchsuchte, linke Wohnprojekt "Lu15" aufgerufen. Beginnen soll diese um 17.30 Uhr in Tübingen.

Nach all dem fragt sich Boris Palmer in seinem Posting, "wie man nach den Anschlägen in Tübingen der letzten Wochen ernsthaft zu einer Solidaritätsdemo einladen kann, wenn Tatverdächtige auf frischer Tat ertappt und Beweismittel sicher gestellt werden".

Laut Rathauschef hätten die Bekennerschreiben auf Indymedia exakt den Tenor gehabt, der befürchten lasse, dass es bei Gewalt gegen Sachen nicht bleibe.

Die User kommentierten den Beitrag fleißig. Ein Nutzer kam auf die Welle an Bedrohungen und Beleidigungen zu sprechen, die seit der Wahl Thomas Kemmerichs (54, FDP) über den Freidemokraten zusammenbricht: "Die Geister, die die Presse rief... und sich nachher über Angriffe auf FDP-Politiker, deren Kinder oder Ehegatten wundert." Und weiter: "Davon abgesehen bei der AfD schon normal und ebenfalls völlig legitim, man kämpft ja für eine gute Sache (und schafft parallel Demokratie und Meinungsfreiheit ab)".

Ein anderer befand: "Als Linksterrorist muss man aktuell halt keine Angst haben durch alle Lebensbereiche geächtet, verfolgt und bestraft zu werden."

Wiederum ein anderer User echauffierte sich über Palmer, warf ihm vor, "Sachbeschädigung auf eine Stufe mit brennenden Asylantenheimen und hingerichteten Politikern" zu stellen. Der Grüne empfand das als unentschuldbar: "Der Versuch, Schweigen über die gewaltbereite Linke zu hüllen, weil man angeblich die Rechten stärkt, wenn man das anspricht, ist einfach zum Scheitern verurteilt."

Fotos: Silas Stein/dpa , Markus Scholz/dpa, Indymedia

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Kalb stürzt in Pool und kommt nicht mehr raus! Feuerwehr rettet Jungtier 908
Hooligans rasten im Zug aus: HSV-Fan (25) schwer verletzt 959
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 16.649 Anzeige
Plötzlicher Rodungs-Stopp auf Tesla-Gelände: So reagiert Brandenburgs Regierung 906
Blitz-Demontage! FC Bayern zerlegt schwache Kölner und grüßt wieder von der Ligaspitze 1.517
Vor Duell mit RB Leipzig: Tottenham gewinnt Generalprobe in letzter Minute 715
Die erste Koch-Olympiade in Stuttgart: Das kommt auf die 2000 Köche zu 246
Bäume umgestürzt, Hafen gesperrt: Sturm "Victoria" hat den Norden fest im Griff 7.387 Update
19-Jährige trinkt zu viel und will Skifahren, dann wird sie vermisst! 2.738
Endlich Klartext: Deshalb gibt es Stress bei den "Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidaten 18.365
Nach Orkan "Sabine": Waldarbeiter bei Aufräumarbeiten tödlich verletzt 2.266
Parteitag der Südwest-AfD: Beben in Thüringen auch Thema 165
Blaulicht erst nach tödlichem Unfall eingeschaltet? Augenzeuge widerspricht Polizei-Infos! 5.992
Elton John erleidet Zusammenbruch mitten auf der Bühne! 4.822
Disney-Star im Alter von 15 Jahren gestorben 5.895
Ungebetener Besuch beim Duschen: Feuerwehr muss Schlange entfernen! 6.191
Bei Verkehrskontrolle: Mann beißt Polizist Finger ab 2.462
So feierte Daniela Katzenberger das Valentins-Wochenende 614
Airbus A380 will landen, doch dann prescht extremer Wind auf das Flugzeug ein! 6.347
Wettessen endet tödlich: Junge Frau erstickt qualvoll an Kuchen 5.674
KSC-Profi Carlson kommt mit Kopfwunde ins Krankenhaus 1.494
Baby stirbt, nachdem es sich im Krankenhaus schlimme Infektion einhandelt 4.769
AfD-Chef Jörg Meuthen: "Viele vernünftige Leute" im "Flügel" 1.076
Hat sie versucht, ein kleines Kind zu entführen? Möchtegern Baby-Fotografin verhaftet! 1.689
Erste deutsche Medaille! Denise Herrmann jubelt über WM-Silber 1.043
Ex von Prinz Harry gestorben: Moderatorin Caroline Flack tot aufgefunden! 10.698
Mit Benzin übergossen und Feuerzeug in der Hand: Deshalb wollte sich ein Iraker bei Demo selbst anzünden 3.590
Neues It-Piece auf der London Fashion Week: Mundschutz 368
"Die Höhle der Löwen": Darum kann Dagmar Wöhrl nicht ohne Politik 731
Coronavirus-Patienten dürfen endlich nach Hause! Weitere Menschen aus Klinik entlassen 616
Abschied vom FC Bayern: Wie sieht die Zukunft von David Alaba aus? 1.647
Endlich! ARD-Serie "Die Kanzlei" hat eine neue Bleibe 771
Männer-Duo fällt über Frauen her: Mutiger Passant verhindert Vergewaltigung! 9.916
Schlagerstar Stefanie Hertel über neues Album: "Wir sind schon ganz aufgeregt" 2.215
Sturm "Dennis" bringt extrem viel Regen! Behörden warnen vor Hochwasser 11.258
Für besseres Miteinander: Polizisten lernen Umgang mit Menschen aus Afrika 2.450
Großeinsatz der Feuerwehr am Airport: Flugzeug nach Landung evakuiert! 4.779
Psychische Erkrankungen verantwortlich für die meisten Fehltage 2019 769
Lernen? Keine Chance: So macht sexy Josi Studenten ganz wuschig 5.382
Jenny Frankhauser postet Selfie und den Fans fällt etwas auf... 5.160
Alarm am Bahnhof! Zug steht plötzlich in Flammen 5.202
Nach Orkantief "Sabine": Droht jetzt der nächste Sturm? 2.702
Mann (42) vor Tempodrom erschossen: Täter weiter flüchtig 1.735
Dramatische Szenen: Mädchen (4) reißt sich los, rennt einfach auf Straße und wird von Auto erfasst 5.306
Mädchen bringt Kind auf die Welt: Cousin soll die Elfjährige mehr als 100 Mal vergewaltigt haben 10.749
Ohne Sport zum Traumköper: GZSZ-Star verblüfft mit Traumfigur 6.452
Rechte Terrorzelle gesprengt: Zwei Sachsen-Anhalter in Haft 654
Mann sticht in Kirche auf zwei Menschen ein 5.865