"Die Höhle der Löwen": Bratwurst-Verkäufer macht sich zum Clown der Sendung

Bremen/Köln - Marvin Kruse ist in der Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen" mittlerweile ein bekanntes Gesicht. Am Dienstag ist er zum dritten Mal Gast in der Gründershow.

Gründer Marvin Kruse stellt sein Produkt "Brad Brat" vor.
Gründer Marvin Kruse stellt sein Produkt "Brad Brat" vor.  © TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Mit seinen ersten beiden Versuchen, dem Online-Shop "Pfotenheld" für Tiernahrung und der Bratwurst "Brad Brat", scheiterte er kläglich.

Die Löwen sprachen von einem "fehlendem Geschäftsmodell" und einen "total überflüssigem Produkt".

Doch Marvin Kruse ließ sich dadurch nicht abschrecken. Er nahm sich die Kritik zu Herzen und stand wieder auf.

Dieses Mal tritt er mit einer Weiterentwicklung seiner "Brad Brat"-Bratwurst vor die Jury, die ihn sofort wieder erkennt.

"Das Gesicht sagt mir etwas, irgendwas war da schon einmal mit 'ner Wurst", scheint sich Carsten Maschmeyer zu erinnern. Als der Gründer vor die Löwen tritt, begrüßt ihn Ralf Dümmel mit den Worten: "Wie hat Howard Carpendale gesagt: 'Hello, again'."

Kruse hat es geschafft und ist den Löwen mit seiner Art im Gedächtnis geblieben. Und mit dieser unternimmt er einen dritten Anlauf.

Mittlerweile hat der 31-Jährige zwei Bratwurst-Filialen in Oldenburg und Bremen eröffnet und hat 30 Angestellte. Weitere Läden in Lübeck, Kiel und Hamburg sollen folgen.

Bratwurst kommt bei Löwen gut an

Löwe Carsten Maschmeyer platzte der Kragen.
Löwe Carsten Maschmeyer platzte der Kragen.  © TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Doch das reicht ihm noch lange nicht, er denkt größer und will mit seinem Produkt eine Franchise aufbauen und die Weltherrschaft übernehmen.

Dafür braucht Kruse aber die Unterstützung der Löwen und verlangt für zehn Prozent seiner Anteile 200.000 Euro. "Für so einen Universalanspruch relativ günstig", amüsiert sich Georg Kofler.

Um die Löwen von seiner Bratwurst zu überzeugen, bietet er ihnen zwei Proben an. Und siehe da - sie sind begeistert. "Sehr lecker" und "saugut" lauteten die Urteile.

Doch dann geht es ans Eingemachte. Trotz seines sehr selbstsicheren Auftritts bringt ihn vor allem ein Löwe ins Schwimmen - Carsten Maschmeyer. Er will wissen, wie viel Umsatz Kruse bisher eingenommen hat, doch der Gründer kann weder diesen Begriff, noch Gewinn und Vermögen unterscheiden.

Da platzt Maschmeyer der Kragen: "Mir reicht es. Sie sind auf dem besten Weg der Clown in der 'Höhle der Löwen' zu werden."

Ob Marvin Kruse die Löwen mit auf den Weg zur Weltherrschaft nehmen kann, seht Ihr am Dienstagabend um 20.15 Uhr auf Vox in der Sendung "Die Höhle der Löwen".

Mehr zum Thema Die Höhle der Löwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0