Schon wieder! Geldautomat in Chemnitz gesprengt

Chemnitz - Im Chemnitzer Stadtteil Gablenz haben Unbekannte am Dienstagmorgen einen Geldautomaten gesprengt.

In Chemnitz wurde wieder ein Geldautomat gesprengt.
In Chemnitz wurde wieder ein Geldautomat gesprengt.  © Haertelpress

Gegen 5 Uhr riss ein lauter Knall die Anwohner am Gablenz Center an der Ernst-Enge-Straße aus dem Schlaf. Bislang unbekannte Täter sprengten einen Automat in der Commerzbank-Filiale.

Bislang ist noch unklar, ob die Täter etwas erbeutet haben. Die Polizei ist noch vor Ort.

Durch die Explosion entstanden auch am Gebäude erhebliche Schäden, so gingen zum Beispiel Scheiben zu Bruch. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht beziffert werden.

Erst am Freitag wurde ein Geldautomat im Kaßberg Center (Weststraße) in einer SB-Stelle der Deutschen Bank gesprengt und dabei auch Geld erbeutet (TAG24 berichtete).

Update, 14.20 Uhr:

Wie die Polizei mitteilt hatten die Täter offenbar Gas in den Automat geleitet und dieses dann zur Explosion gebracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde auch Bargeld gestohlen. Wieviel ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Ist jemandem ein Moped oder ein anderes Fahrzeug aufgefallen. Hinweise nimmt die Kripo Chemnitz unter 0371/3873448 entgegen.

Die Explosion passierte am Dienstagmorgen am Gablenz Center.
Die Explosion passierte am Dienstagmorgen am Gablenz Center.  © Haertelpress
Der Automat wurde durch die Explosion komplett zerstört.
Der Automat wurde durch die Explosion komplett zerstört.  © Haertelpress

Titelfoto: Haertelpress

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0