Chemnitz: Interkulturelle Paare finden sich im smac

Chemnitz - Erfolgreiche Kuppelaktion im smac. Rund 400 Gäste besuchten am Samstag das interkulturelle Begegnungsfest "Meet New Friends".

Manjit Singh (l.) und Maya-Anastasia Müller (r.) lernten sich beim Knobeln besser kennen.
Manjit Singh (l.) und Maya-Anastasia Müller (r.) lernten sich beim Knobeln besser kennen.  © Kristin Schmidt

Bei Musik, Tanz und Workshops lernten sich Einheimische und Migranten besser kennen.

Etwa 20 Paare verabredeten sich beim Speed-Dating für ein zweites Treffen.

Für diese neu geschlossenen Freundschaften gab es eine Belohnung: Die Paare erhielten Freikarten für eine Kulturveranstaltung.

"Fast alle Gutscheine wurden vergeben. Die Turm- und Rathausführungen und Freizeitangebote waren besonders beliebt", sagt Jacqueline Hofmann vom veranstaltenden Familienverein für Groß und Klein.

Die Bollywood-Tanzgruppe Sinjini aus Chemnitz trat beim interkulturellen Begegnungsfest im smac auf.
Die Bollywood-Tanzgruppe Sinjini aus Chemnitz trat beim interkulturellen Begegnungsfest im smac auf.  © Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0