Clan-Mitglieder gehen auf Straße schwer bewaffnet aufeinander los 27.678
Harvey Weinstein wegen Sex-Verbrechen schuldig gesprochen Top
Autofahrer rast absichtlich in Rosenmontagszug: Zweite Festnahme! Top Update
Horoskop heute: Tageshoroskop kostenlos für den 24.02.2020 Top
Häftling bekommt für Karneval Ausgang und begeht eine Straftat nach der anderen Top
27.678

Clan-Mitglieder gehen auf Straße schwer bewaffnet aufeinander los

Großeinsatz der Polizei in Seevetal bei Hamburg wegen Massenschlägerei

Etwa zehn Mitglieder zweier Clans sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Seevetal bei Hamburg bewaffnet aufeinander losgegangen. Es gab Verletzte.

Seevetal - Mitglieder zweier Großfamilien sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Seevetal vor den Toren Hamburgs bewaffnet aufeinander losgegangen.

Zahlreiche Polizisten sind in Seevetal im Einsatz.
Zahlreiche Polizisten sind in Seevetal im Einsatz.

Nach ersten Informationen gab es mehrere Verletzte durch Stichverletzungen und Schläge.

Gegen 23.30 Uhr sollen sich etwa zehn Mitglieder der beiden verfeindeten Clans an der Eichenallee in der Nähe eines Aldi-Parkplatzes geprügelt haben.

Dabei sollen sie mit Schlagstöcken, Baseballschlägern, Schlagringen und Messern bewaffnet gewesen sein.

Die Wache der örtlichen Polizei liegt in unmittelbarer Nähe. Die Beamten forderten Verstärkung an; aus Hamburg kamen mehrere Streifenwagen.

Erst das Großaufgebot konnte die Familienclans trennen. Rettungswagen brachten Verletzte in Krankenhäuser.

Die Clan-Mitglieder verhielten sich äußert aggressiv, sie sollen anwesende Journalisten bedroht und bedrängt haben.

SEK stürmt Wohnung

Der Rettungsdienst kümmert sich um mehrere Verletzte.
Der Rettungsdienst kümmert sich um mehrere Verletzte.

Polizisten sicherten die ganze Nacht über die Gemeinde Seevetal.

An den Zufahrtsstraßen hielten sie Autos an und kontrollierten sie.

Eine SEK-Einheit der Polizei soll am Sonntagmorgen im Zusammenhang mit dem Vorfall außerdem eine Wohnung in Seevetal gestürmt haben.

In der Region gab es in den vergangenen Jahren bereits gewaltsame Zusammenstöße von Clans, ob es sich um dieselben handelt, wie beim aktuellen Vorfall, ist unklar.

Viele Fragen bei dem Einsatz sind offen: Gab es Festnahmen? Wie viele Menschen wurden verletzt? Was sind die Hintergründe?

Dazu will die Polizei im Laufe des Tages weitere Informationen herausgeben, hieß es auf TAG24-Nachfrage.

Update, 12.30 Uhr: Bereits zuvor gab es einen Überfall

Mitglieder des SEK kommen aus der gestürmten Wohnung zurück.
Mitglieder des SEK kommen aus der gestürmten Wohnung zurück.

Die Polizei hat nun weitere Informationen zum Vorfall veröffentlicht.

Demnach kam es am Samstag gegen 22 Uhr zu einer Schlägerei auf dem Aldi-Parkplatz im Seevetaler Ortsteil Maschen.

Zwei Männer sollen mit einem Auto vorgefahren sein und einen 22-Jährigen angegriffen haben. Mit Schlägen und Tritten verletzten sie ihn leicht.

Bevor die Polizei eintraf, waren die mutmaßlichen Täter bereits verschwunden.

Offenbar handelte es sich bei den Beteiligten um Angehörige zweier Familien, die in der Vergangenheit bereits mehrfach miteinander in Streit geraten waren. "Dabei kam es vereinzelt zu Körperverletzungsdelikten", sagte ein Polizeisprecher.

Gegen 23.30 Uhr gerieten die Familien erneut auf dem Parkplatz aneinander.

Vier Männer fuhren in einem Auto vor und sollen mit Messern mehrere Angehörige der anderen Familie angegriffen haben.

Ein 23-Jähriger und ein 24-Jähriger erlitten Stich- und Schlagverletzungen. Lebensgefahr besteht nach erster Einschätzung nicht. Sie kamen mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser. Ein 22-Jähriger erlitt einige Prellungen.

Die vier Tatverdächtigen flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Gegen sie hat die Polizei ein Strafverfahren wegen versuchten Totschlags eingeleitet.

Da weitere Konfrontationen zwischen den beiden Familien nicht auszuschließen waren, wurden insgesamt 20 Funkstreifenwagen aus dem Gebiet der Polizeidirektion sowie aus Hamburg nach Maschen und Meckelfeld geschickt. Ein weiteres Aufeinandertreffen der beiden Clans konnte so verhindert werden.

In der Nacht konnte das beim zweiten Angriff benutzte Auto gefunden werden. Das SEK durchsuchte die Wohnung am frühen Morgen, doch die Beschuldigten waren nicht dort. Die Fahndung nach ihnen dauert an.

Fotos: Blaulicht-News.de

Bis 29. Februar: Autoland Cottbus hat Bestseller-Modelle krass reduziert! 1.350 Anzeige
Schlimme Patzer im Montagsspiel: Union Berlin siegt bei Eintracht Frankfurt 1.185
Hamburg-Wahl: FDP und Weinberg fliegen aus Bürgerschaft 1.419 Update
Wer sich hier bewirbt, bekommt bis zu 6.500 Euro auf die Hand! 21.987 Anzeige
"Nicht aufgeben": FC-Bayern-Spieler Kimmich ruft zum Kampf gegen Rassismus 429
Hallescher FC zieht die Reißleine: Trainer Torsten Ziegner entlassen! 2.232
Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! 2.205 Anzeige
Coronavirus im Ticker: Fünfter Infizierter in Italien gestorben 185.043 Update
Mutter tötet Kinder und sich selbst: Obduktion ist abgeschlossen 627
Verrohung, Eskalation, Orientierungslosigkeit: Peter Maffay mit schlimmen Befürchtungen 6.307
Spektakuläre Flucht: Häftling entkommt auf dem Weg zu Beerdigung 2.534
Hillary Clinton kommt zur Berlinale, doch die Lager sind gespalten 339
Mitten im Karnevalstreiben: 20-Jährige in Köln von Straßenbahn getötet 840
Coronavirus: China verbietet Verzehr von Tieren 2.356
Maxim starb Minuten nach der Geburt: Hebamme schuldig gesprochen! 11.499
Angst vor Coronavirus: Riegelt Deutschland wie Italien bald ganze Städte ab? 5.672
Auschwitz-Gedenkstätte empört: Amazon-Serie mit Al Pacino verfälscht Geschichte 1.964
WikiLeaks-Gründer Julian Assange deckte Kriegsverbrechen der USA auf: Jetzt steht er vor Gericht 1.020
Bruder erstochen und Mutter verletzt: Urteil gegen Täter (45) gefallen 545
Roberto Benigni findet: Darum symbolisiert Pinocchio gezielte Falschmeldungen 327
Mann lässt seine Freundin nach Streit am Autobahn-Rastplatz zurück 8.688
Passanten hören Schreie aus Auto: Als die Polizei kommt, folgt die wunderschönste Überraschung 3.710
Judenfeindliche Darstellungen beim Karneval: "Können rechtlich nichts machen" 5.191
"Ursel" reißt aus: Polizei muss Schwein an viel befahrener Straße einfangen! 992
Schwertransport kippt um: Gutachter untersuchen Unfallstelle 2.983
Nazi-Terrorzelle zerstört? Armin Rohde fordert Politik zu hartem Durchgreifen gegen "Weichbirnen" auf 1.934
Polizei rammt Wohnungstür auf, dahinter wartet ein Mann mit einer Armbrust 3.324
Saison-Aus für Kevin Volland! Schlimme Verletzung des Top-Scorers trifft Bayer 04 hart 951
Mit 195 Sachen durch München: Handyvideo kostet Raser den Lappen 664
Streit um Frau endet mit Messerstich und gebrochener Nase 2.035
Historiker belastet Ex-SS-Wachmann: Hat Bruno D. auch Häftlinge erschossen? 1.325
"Heilt Höcke" und die AfD: Klare Haltung im Karneval gegen Rassisten 8.227
Über acht Stunden "Planken"! George (62) schafft es ins Guinness Buch 2.794
Nach Vodka-Eskapade: Mutter bewusstlos im Flugzeug, Kinder müssen es mit ansehen! 2.781
Corinna Harfouch als neue Berlin-Kommissarin: Diese "Tatort"-Kollegen sind begeistert 728
Mehrfach auf Hirschkuh eingestochen: Polizei sucht Tierquäler 540
Älterer Fahrer gibt aus Versehen Gas und landet auf parkendem Opel 2.540
Jenny Frankhauser verliert die Fassung: "Perverses Schwein!" 3.846
Elfjährige nimmt ein Bad, als ihre Mutter nach ihr sieht, ist das Mädchen bereits tot 15.178
Nach Einbruch: Polizei findet menschliches Skelett auf Grundstück! 2.301
Blutnacht von Hanau: Freunde und Verwandte nehmen Abschied von Opfer 2.741 Update
Junges Paar tötet drei Menschen: Streit wegen Mietvertrag? 1.759
Rührend: Paar heiratet wegen Oma an ungewöhnlichem Ort 12.961
Rückruf! Firma nimmt Tattoo-Farben vom Markt 1.324
Nach Hamburg-Wahl: So begründet die AfD ihr schwaches Ergebnis 4.535
Quoten zu schlecht? "Big Brother" verschärft die Regeln 4.215
Reise bis ans andere Ende der Welt! Flaschenpost nach 7 Jahren gefunden: Jetzt werden die Finder gesucht 1.565
Schüsse auf Shisha-Bar in Stuttgart: Gab es ein rassistisches Motiv? 1.843
Verurteilter Mörder tötet zwei Kinderschänder: Er wollte der Welt einen Gefallen tun 12.499
FCK: Wegen Entlassung der Torwart-Legende Gerry Ehrmann starten Fans jetzt eine Petition! 1.799