Horrorfund auf Mallorca: Deutscher Tourist tot am Ballermann entdeckt

Playa de Palma (Mallorca) - Horrorfund auf der Lieblingsinsel der Deutschen: Auf Mallorca wurde ein 39-Jähriger tot aufgefunden.

Touristen sonnen sich am Strand von Playa de Palma. (Archivbild)
Touristen sonnen sich am Strand von Playa de Palma. (Archivbild)  © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Tourist aus Deutschland wurde am Samstagnachmittag tot in der Nähe vom Balneario Nº 6, besser auch bekannt als "Ballermann 6", entdeckt.

Man fand den 39-Jährigen leblos dort im Meer schwimmend. Laut der mallorquinischen Zeitung "Diario de Mallorca" hatte zunächst ein Rettungsschwimmer und anschließend ein Sanitäter versucht, den Mann wiederzubeleben, doch es war bereits zu spät.

Am Montag soll eine Autopsie klären, woran der Deutsche starb.

Aus welcher Region der Tote stammt, ist bisher noch nicht bekannt.

Blick auf Carrer Pare Bartomeu Salva, die berühmte sogenannte "Schinkenstraße".
Blick auf Carrer Pare Bartomeu Salva, die berühmte sogenannte "Schinkenstraße".  © Emilio Rappold/dpa

Titelfoto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0