Audi kracht frontal gegen Baum: Fahrer sofort tot

Düsseldorf – Auf der A59 bei Langenfeld ist es in der Nacht zu Freitag zu einem tödlichen Unfall gekommen.

Einsatzkräfte am Unfallort.
Einsatzkräfte am Unfallort.  © Patrick Schüller

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde die Autobahnpolizei Düsseldorf um 4.47 Uhr am Freitagmorgen von der Audi-Notrufzentrale über den schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Ein Kontakt zum Fahrer sei nicht möglich gewesen.

Die Beamten begaben sich umgehend zur Unfallstelle an der Anschlussstelle Richrath, wo sie den völlig zerstörten Audi vorfanden.

Der Fahrer war bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits tot.

Laut Polizei war der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in der Ausfahrt von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Identität des Verstorbenen konnte noch nicht abschließend geklärt werden.

Für die Unfallaufnahme mussten Teile der Fahrbahn für mehrere Stunden gesperrt werden.

Die Ermittlungen zum Unfall dauern noch an.

Reste des zerstörten Autos.
Reste des zerstörten Autos.  © Patrick Schüller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0