Jens Weißflog nach Hochzeit überwältigt: Er kann sein Glück kaum fassen!

Oberwiesenthal - Alle freuen sich für das Brautpaar! Im engsten Familienkreis hat Jens Weißflog (55) seiner Doreen (40) das Jawort gegeben. Am Sonntag machten die beiden ihr Glück öffentlich. Nun gratulieren Fans, Freunde und Bekannte in Massen.

Beide strahlen ganz verliebt in die Kamera.
Beide strahlen ganz verliebt in die Kamera.

"Seit fast 13 Jahren gehen wir gemeinsam durchs Leben, seit 8 Jahren wirbelt unser Sonnenschein Greta durch unseren Alltag, seit 5 Jahren leiten wir zusammen die Geschicke des Hotels und seit Samstag tragen wir nun endlich unseren gemeinsamen Namen Weißflog", schreibt der Sport-Star auf seiner Facebook-Seite eine rührende Liebeserklärung an seine Doreen.

Hunderte Kommentare sammelten sich unter seinem Hochzeits-Posting. "Wir sind überwältigt von den vielen Glückwünschen zu unserer Hochzeit. Danke an alle Gratulanten!"

Dass die beiden irgendwann einmal heiraten wollen, stand für das Paar schon länger fest. "Bisher hatten wir nur einfach keine Zeit dafür", sagt der einstige Skisprung-Star. Umso schöner und vor allem überraschender die heimliche Trauung am Wochenende im Erzgebirge.

Denn damit hatten die meisten so nicht gerechnet. "Es war eine kleine und intime Feier", sagt Weißflog. Seine Frau Doreen änderte am Sonntagnachmittag auch gleich noch ihren Namen auf Facebook, schließlich trägt auch sie jetzt den Namen Weißflog.

Die Flitterwochen der Weißflogs bleiben noch ein Geheimnis

Jens und Doreen Weißflog nach der Trauung.
Jens und Doreen Weißflog nach der Trauung.

Die Hochzeitsbilder des Brautpaares zeigen die beiden in Annaberg, denn dort fand die sehr private Trauung statt.

"Bilder sagen mehr als Worte", meint Jens Weißflog dazu. Und seine frisch Angetraute ergänzt: "An einem herrlichen Tag habe ich meinen wunderbaren Mann geheiratet! ....und er mich…." Bisher ihr einziges Statement zur Hochzeit.

Für den einstigen Olympiasieger ist es bereits die zweite Ehe. Er hat bereits zwei Söhne aus seiner früheren Ehe mit Nikola. Seine kleine Greta (8) allerdings eifert ihrem Papa bereits fleißig nach.

Wie er im Frühjahr dieses Jahres verriet, hat das Paar ihren Nachwuchs nach langem Bitten und Betteln im Skisprungverein angemeldet. Ob sie mal genauso erfolgreich wird ihr Papa? Wer weiß, die besten Voraussetzungen dafür hat sie auf jeden Fall.

Ob und wann es für die kleine Familie in die Flitterwochen geht, blieb bisher das Geheimnis der Weißflogs. Aber vielleicht brauchen sie dafür am Ende auch noch ein paar Jahre. Schließlich musste die Hochzeit auch aus Zeitgründen warten.

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0