YouTuber Exsl95: Im Live-Stream kracht plötzlich sein Stuhl zusammen

Frankenthal - Der bekannte YouTuber Exsl95 (24) hat derzeit einen Monats-Livestream am laufen. Die Fans können ihm etwa beim zocken, schlafen oder dem Bau eines Lego-Modells zuschauen. Nun gab es einen äußerst denkwürdigen Moment.

Krawumm: Plötzlich gibt der Stuhl nach (rechts). Doch kurz darauf lacht Exsl schon (links).
Krawumm: Plötzlich gibt der Stuhl nach (rechts). Doch kurz darauf lacht Exsl schon (links).  © Montage: Screenshots YouTube.de/Exsl95

Wir sehen: Exsl in seinem bläulich beleuchteten Gaming-Zimmer. Vor sich mehrere Computermonitore, Wasserpfeife auf dem Schreibtisch und "Star Wars"-Modelle von Lego im Hintergrund. Schließlich kommt eine seiner beiden Katzen ins Zimmer spaziert.

Exsl dreht sich zu seinem geliebten Vierbeiner um. "Halloooo...", flötet er in Richtung der Samtpfote. Das Social-Media-Schwergewicht (478.000 Abonnenten auf YouTube) lehnt sich zur Seite, will den Stubentiger streicheln. Plötzlich ist ein lautes, metallisches Knackgeräusch zu hören!

Die körperliche Fülle des Influencers ist offenbar zu viel für den Gaming-Sessel. Krachend gibt der Stuhl nach und Exsl klatscht hart auf den Zimmerboden! Doch der 24-jährige Pfälzer nimmt den Zwischenfall mit Humor, bricht noch am Boden liegend in schallendes Gelächter aus.

"Alter, was war das?", ist eine Stimme aus dem Off zu hören. Exsl (bürgerlich Tobias Eckmeier) lacht derweil weiter: "Ooooh mein Gooott... Bruder..." Da fordet die Stimme aus dem Off: "Junge, direkt auf Insta posten!" Was Exsl denn auch macht.

"Dachte schon, Du bringst die Katze um"

"Junge, die ganze Aufhängung ist gefickt": Exsl präsentiert den Schaden.
"Junge, die ganze Aufhängung ist gefickt": Exsl präsentiert den Schaden.  © Screenshot YouTube.de/Exsl95

Er lädt den Ausschnitt als Videoschnipsel auf seinem Instagram-Account hoch, schreibt dazu: "Heute habe ich einen sehr guten Freund und Wegbegleiter verloren... nichts auf dieser Welt könnte seinen Platz ersetzen, er war ein toller Kumpel-Stuhl... R.I.P. Stuhl 23.01.20" Auf der Bilderplattform folgen dem Vlogger 188.000 Menschen. Die waren aus dem Häuschen.

"Zu wild", kommentierte ein User. Und weiter: "War live dabei." Ein anderer schrieb: "Ich glaube, der Nachbar untendrunter hat Risse in der Decke." Sorgen um Exsls Vierbeiner äußerte derweil ein weiterer Nutzer: "Ich dachte schon, Du bringst die Katze um."

Wiederum ein anderer User war sich sicher: "Der Stream gibt easy 'nen neuen Stuhl her, Digger." Damit dürfte er recht haben. Denn laut Einblendung im Livestream hat der Pfälzer bislang deutlich über 11.000 Euro an Zuwendungen seiner Fans erhalten. Da sollte ein neues Sitzmöbel drin sein.

Übrigens: Exsl überstand den krachenden Zwischenfall offenbar unbeschadet, rappelte sich anschließend wieder auf und besah sich den Schaden genauer: "Junge, die ganze Aufhängung ist gefickt." Später dann angesichts des zerstörten Stuhls furztrocken: "Okay, ich hab' ja noch zwei."

Den Nachfolger des "Kumpel-Stuhls" nahm er sogleich in Betrieb. Hoffentlich ist dem ein längeres Leben beschieden...

Titelfoto: Montage: Screenshots YouTube.de/Exsl95

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0