Bauch aufgeschlitzt: Kater "Muffin" wurde Opfer eines Tierschänders 23.663
Fortuna Düsseldorf feuert Trainer Funkel, Nachfolger soll schon feststehen Top Update
Von Terroristen entführt: Sigmar Gabriel bezeichnet Umgang mit der "Landshut" als Schande! Top
Möbel Höffner schenkt Euch eine Woche lang 40% auf Möbel 1.694 Anzeige
Forschern gelingt wichtiger Durchbruch im Kampf gegen das Coronavirus Top
23.663

Bauch aufgeschlitzt: Kater "Muffin" wurde Opfer eines Tierschänders

Seine Familie fand das Tier mit aufgeschlitztem Bauch auf dem Nachbargrundstück

Kater Muffin wurde von seiner Familie tagelang gesucht: Dann fanden sie das tote Tier mit aufgeschlitztem Bauch auf dem Nachbargrundstück.

Von Anke Brod

Leipzig - Fassungslos, ohnmächtig, entsetzt. Vor allem aber ist eine Familie aus dem Leipziger Stadtteil Stötteritz tief, tief traurig: Sie fanden ihren geliebten Kater Muffin dieser Tage in einem benachbarten Hinterhof nicht nur tot, sondern regelrecht aufgeschlitzt vor.

Da war er noch quietschfidel: Der eineinhalb-jährige Kater "Muffin".
Da war er noch quietschfidel: Der eineinhalb-jährige Kater "Muffin".

Die Gedärme waren dazu förmlich herausgerissen und teils fast plakativ um ein Hinterbein gewickelt, die leblosen Kateraugen weit auf. Zuvor hatte die fünfköpfige Familie tagelang verzweifelt nach ihrem über alles geliebten pelzigen Gesellen gesucht, war er doch am Morgen des 2. Dezember nicht wie gewohnt vom Freigang heimgekehrt.

"Ich kann es einfach nicht glauben, dass ich meinen geliebten Schatz nie wieder sehe. Ruhe in Frieden, mein kleines Baby. Ich bin geschockt und hätte nie mit sowas gerechnet" schreibt Katzenmama Manuela W. (37) kurz nach dieser schrecklichen Gewissheit auf Facebook.

Lebensgefährte Ronny H. (38) ergänzt im persönlichen Gespräch mit TAG24: "Der Kleine war uns und den Kindern sehr ans Herz gewachsen, gerade in letzter Zeit. Wir hatten ihn gerade vor einem Jahr von einer Pflegestelle übernommen".

Schlimmer Verdacht: Hat Flecki alles beobachtet?

Ein grausiger Anblick: Kater "Muffin" wurde übel zugerichtet.
Ein grausiger Anblick: Kater "Muffin" wurde übel zugerichtet.

Der "kleine Engel", wie die Stötteritzer Familie ihren getigerten Schelm liebkosend nannte, wurde nur eineinhalb Jahre alt. Sein Katerkumpel Flecki (3) versteht die Welt nicht mehr.

"Ich habe das Gefühl, dass der alles mitbekommen hat", vermutet Manuela W. und beobachtet bitter:

"Er will nicht mehr raus und kam in den Tagen, als wir den Kleinen suchten, immer wieder panisch nach Hause gerannt. Er hat auch immer so ängstlich geschaut", sagt sie nachhaltig geschockt, und fügt leise hinzu: "Ich wusste die Tage schon, dass irgend etwas passiert ist".

Flecki lege sich nun immer voller Schmerz und Trauer auf Muffins alte Schlafplätze, suche seine Nähe, brauche den Geruch. Inzwischen durfte er sich am Beerdigungskarton von Katerfreund Muffin noch einmal körperlich verabschieden.

Davor habe er seinen Spielkameraden auch immer wieder am vermuteten Ort des Geschehens jenseits des Gartenzaunes gesucht.

Ein verdächtiges Loch im Zaun

Dieses Loch im Zaun entdeckte die Familie erst kürzlich.
Dieses Loch im Zaun entdeckte die Familie erst kürzlich.

"Wir denken wirklich, dass ihm das jemand aus dem nächsten Umfeld angetan hat", mutmaßt Manuela W. Die Katze einer Nachbarin sei neulich sogar innerhalb des vermuteten Tathauses mit blutverschmiertem Kopf aus dem Treppenhaus in die Wohnung zurückgekehrt.

Zudem hätten sie gestern unweit der Fundstelle ihres so übel zugerichteten Muffin ein vorher nie da gewesenes, wohl gewollt gemachtes Loch in ihrem Gartenzaun entdeckt. Ronny H. ergänzt die mulmigen Beobachtungen: "Hier liefen vor kurzem noch viele andere Katzen herum, jetzt sehen wir kaum noch welche".

Man habe das bange Gefühl, ein Tierhasser lege sich hier geradezu gezielt auf die Lauer und locke seine Opfer förmlich an. Muffin sei nämlich eher ein ängstlicher Kater gewesen. Die Familie will nach dem ersten, lähmenden Schock über die bestialische Tierquälerei jetzt Anzeige auf Unbekannt erstatten.

"Warum tut jemand so etwas?", bleibt als schmerzender Gedanke zurück.

An dieser Stelle fand die Familie ihre Samtpfote.
An dieser Stelle fand die Familie ihre Samtpfote.

Fotos: privat, Anke Brod

So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Kind stürzt aus Fenster in die Tiefe und stirbt im Krankenhaus Neu
Ticket-Wahnsinn! Riesiger Ansturm auf Harry-Potter-Theaterstück Neu
Mit diesem Coupon spart Ihr bei porta in allen Abteilungen! Anzeige
Heute wieder OP: So machen die Fans Jenny Frankhauser vorm Eingriff Mut! Neu
Tod von Kobe Bryant: Shaquille O'Neal bricht im TV in Tränen aus Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 13.873 Anzeige
Weil die Mutter etwas vergessen hatte: Kita notiert Botschaft auf Bauch von Kleinkind Neu
Missbrauchs-Monster vergewaltigte 47 Jungen und filmte es: Jetzt bekommt er Mega-Strafe! Neu
Hier zahlt Ihr diesen Sonntag für Küchen nur den halben Preis! Anzeige
Ex-GZSZ-Star Jasmin Tawil zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück Neu
Zu dick oder zu dünn? Plus-Size-Model hat wichtige Message Neu
Coronavirus im Ticker: Deutsche Schule in Peking geschlossen Neu Update
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 6.124 Anzeige
Sein Verein kämpft für ihn: Wird dieser Fußballer abgeschoben? Neu
Ärzte ratlos: Mädchen (15) fällt ständig in Ohnmacht, wenn sie lacht Neu
Achtung: Dieses Anti-Viren-Programm spioniert Euch aus! 6.564
Coronavirus verbreitet sich rasant! Droht auch Deutschland eine Epidemie? 1.518
"In aller Freundschaft": Dieser Star verlässt die Sachsenklinik 1.456
Depressiver Pilot kündigt seinen Job, um mit seinem Frettchen um die Welt zu reisen 1.532
Horrornacht bei GZSZ: Sunny und Tuner kämpfen ums Überleben! 2.743
Leipziger Friedhofs-Drama geht weiter: Mysteriöses Treiben in der Abteilung für Körperspender 3.221
Autodieb schließt sich in geklautem Wagen ein: Nur die Polizei kann ihm helfen! 618
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall: Autobahn voll gesperrt! 4.755
Welcher krasse Gangsta-Rapper hat denn dieses süße Kätzchen-Foto gepostet?! 1.022
Wer am Valentinstag in diesem Hotel ein Baby zeugt, kann dort 18 Jahre kostenlos Urlaub machen! 801
Grumpy Dog: So böse hat Euch ein Hund wohl noch nie angeschaut 730
Hertha-Star Kalou kritisiert Klinsmann: "Es geht mir um Respekt" 652
Bachelor lässt nichts anbrennen: Heute küsst er die nächsten Zwei 1.065
Neugierige Katze steigt in fremdes Auto und macht weiten Streifzug 703
Dieser Dresdner wollte mit "Geldscheinen" aus dem Drucker zahlen! 3.633
Mann gibt sich als Model-Agent aus, um ein Kind sexuell zu belästigen 870
Mädchen (5) mit Kinderdemenz weiß nicht mehr, wie man "Mama" sagt 3.938
5 Jahre GZSZ: An diese Anekdote erinnert sich Valentina Pahde besonders gerne 898
Polizei stoppt kurioses Hot-Dog-Auto, doch am Wagen ist alles okay 2.914
Horoskop heute: Tageshoroskop für Mittwoch, den 29.01.2020 30.901
80-Jährige erzählt von Sex mit 35-Jährigem: "Konnte am nächsten Tag nicht laufen" 2.112
Heftiger Unfall zwischen zwei Autos und Lkw: Zwei Menschen schwer verletzt 4.265 Update
"Das war's, ich höre auf!": "Fußball-Gott" Alex Meier macht Schluss 1.750
Drei weitere Coronavirus-Fälle in Bayern: Infizierte aus selber Firma 10.490 Update
Tsunami-Warnung nach schwerem Erdbeben in der Karibik 5.567
Zwei US-Soldaten bei Absturz von Militärjet in Afghanistan getötet 1.170
Sven Ottke erlitt Kreislauf-Zusammenbruch im Dschungelcamp! 4.745
Youtube-Gigant inscope21 macht sich in Video über Laura Müller lustig 2.283
Vater wird beschuldigt, seine 5 Kinder umgebracht zu haben 2.075
Eltern machen ihr Baby mit Wodka und Bier betrunken 6.419
Zuschauer verlassen sein Programm? Jetzt spricht Dieter Nuhr! 31.002
Polizei bittet Ehepaar zur Kasse, dieses bedankt sich sogar dafür! 2.946
Schutz gegen Coronavirus zum Greifen nah? Pharmaunternehmen entwickelt Impfstoff 4.924
Wegen einer Sturmböe? Lkw kippt auf Landstraße um 1.531