Lautsprecher-Erfinder (78): Der verkannte Ardenne aus dem Leipziger Land 6.563
Bayerns Hammer-Tausch mit Man City? Coman soll für Sané auf die Insel Top
Luca Waldschmidt: So schlimm hat es den aufstrebenden DFB-Star erwischt Top
Illegal eingereister Flüchtling durch Schuss aus Polizeiwaffe schwer verletzt Neu
Ex-GNTM-Kandidatin Marie Nasemann mit Appell an die Influencer: "Scheiß auf diese Leute!" Neu
6.563

Lautsprecher-Erfinder (78): Der verkannte Ardenne aus dem Leipziger Land

Joachim Kiesler aus Geithain

Joachim Kiesler aus Geithain erfand den Super-Lautsprecher. Trotzdem ist sein Name kaum bekannt.

Von Uwe Blümel

Geithain - Er ist der Akustik-Gott des guten Klangs, gab zeitlebens den Ton an. Dennoch ist Dauer-Erfinder Joachim Kiesler (78) nie so bekannt geworden wie sein Kollege Manfred von Ardenne (†90) in Dresden.

"Ich will wissen, ob's noch geht": Wie andere im Alter Kreuzworträtsel lösen, lötet Kiesler regelmäßig mal eine Radioplatine zusammen.
"Ich will wissen, ob's noch geht": Wie andere im Alter Kreuzworträtsel lösen, lötet Kiesler regelmäßig mal eine Radioplatine zusammen.

Im unscheinbaren, knapp 7 000 Seelen zählenden Ort Geithain (bei Leipzig) baute er eher still und leise eine Lautsprecher-Dynastie auf. Auf dem Weg zu seiner Erfindung von Super-Lautsprecher fielen immer wieder andere Entdeckungen ab. Jetzt wurde Kiesler mit der Ehrenmedaille des Verbandes Deutscher Tonmeister für sein Lebenswerk geehrt.

Klein-Joachim kam als Aussiedler aus Schlesien nach Geithain - und blieb ein Leben lang. "Als Kind wollte ich unbedingt Radio hören, doch wir konnten uns kein Gerät leisten."

Also lötete er sich als 12-Jähriger sein erstes eigenes Radio zusammen. Um danach Geld für die Bauteile eines eigenen Tonbandgerätes zusammenzubekommen, reparierte er in der Nachbarschaft Radio- und Fernsehgeräte.

Wie Dr. House in der Fernsehklinik wurde er zu hoffnungslosen Fällen gerufen - und konnte sie mittels viel Geschick und Durchhaltevermögen wieder zum Laufen bringen.

In Borna lernte er Rundfunkmechaniker, gründete im Mai 1960 als 18-Jähriger seine eigene Firma. Tüfteln und immer wieder Neues erfinden, das ist sein Leben. Kiesler baute zum Beispiel den ersten Transistor-Mikrofonverstärker der DDR. Oder er ersann die erste elektronische Kirchenorgel. Eine erklang jahrzehntelang im Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau (bei Bautzen). Anschaffungspreis: 20. 000 DDR-Mark plus 10. 000 Mark für die raffinierten Lautsprecher. "Sie strahlten den Ton über zwölf Flächen in den Kirchenraum", sagt Kiesler.

Gummi geben für Trabi und Wartburg

Kiesler mag klassische Musik, spielt selber Klavier: Auf dieser neuartigen Kiesler-Orgel spielten einst die Zisterzienserinnen im Kloster St. Marienstern.
Kiesler mag klassische Musik, spielt selber Klavier: Auf dieser neuartigen Kiesler-Orgel spielten einst die Zisterzienserinnen im Kloster St. Marienstern.

Weil der DDR Devisen für Gummi fehlten, mixte er Ende der 1970er-Jahre in einer Nacht- und Nebelaktion erst eine Art Schaumstoff für die gummierte Randaufhängung von Lautsprechern, baute dann gleich einen ganz neuen Typus.

Der hatte bei gleicher Größe doppelt so viel Power und beschallte fortan Ausfahrten in Trabi und Wartburg. Im Fernmeldewerk Arnstadt wurde er bis zur Wende eine Million Mal gebaut.

Als im Geithainer Land dann nacheinander vier Silos durch Selbstentzündung von Getreide abfackelten, baute Kiesler eine Alarmanlage mit zig Messthermometern. Um sie auch produzieren und an LPGs verkaufen zu können (Einzelpreis: 7 000 DDR-Mark), durfte er mit seiner Firma in das ehemalige Klostergebäude der Stadt einziehen - eine seinerzeit leerstehende Kneipe und Garküche am Geithainer Marktplatz.

Die Klosterzellen wurden zum Experimentallabor für Kieslers größte Idee. Die begann mit einem Fehlkauf. "Ich legte mir teure DDR-Studiolautsprecher zu, wollte Händels 'Messias' hören. Doch dabei musste ich enttäuscht feststellen, dass der Klang der 8 000 Mark teuren Boxen völlig ungeeignet war." Also griff er wieder zu Lötkolben und Elektroplatinen und tüftelte bis zum persönlichen Halleluja: Statt wie bislang üblich die Tief-, Mittel- und Hochton-Lautsprecher nebeneinander anzuordnen, baute Kiesler sie einfach auf einer Linie hintereinander an. "Damit wird zum Beispiel der Klang einer Trompete nicht mehr in drei Teile zerlegt, sondern kommt aus einem Punkt. Ganz natürlich. So wie im wahren Leben."

Doch eigentlich würden sich solche direkt übereinander gepflanzten Lautsprecher selber im Klangbild stören. Warum sie es nicht tun, das ist der akustische Kiesler-Trick und das streng gehütete Betriebsgeheimnis der Lautsprecherschmiede.

Heute arbeiten in der Musikelectronic Geithain GbmH 15 Mitarbeiter. Kiesler ist wie ein Vater für sie. Doch weil er selbst keine Kinder hat, erben einmal vier seiner Mitarbeiter die Firma. Doch bis dahin kämpft er weiter mit seinen zwei "Produktproblemen", wie er sagt: "Einerseits sind meine Lautsprecher zu gut, halten ewig und brauchen nach 20 Jahren höchstens eine Generalüberholung. Andererseits sind sie für Oligarchen zu billig. Sie denken, was pro Stück 'nur' 20. 000 Euro kostet, könne doch nicht perfekt sein", schmunzelt der ewige Tüftel-Fuchs.

Standen einst beim Rundfunk der DDR und beim VEB Deutsche Schallplatten Berlin: Produktionsleiter Tino Grießbach (36) prüft die Kiesler-Boxen, bevor sie in Gehäuse eingebaut werden.
Standen einst beim Rundfunk der DDR und beim VEB Deutsche Schallplatten Berlin: Produktionsleiter Tino Grießbach (36) prüft die Kiesler-Boxen, bevor sie in Gehäuse eingebaut werden.

Fotos: Ronald Bonß

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 24.008 Anzeige
Blitz-Comeback als Coach? Geht Achim Beierlorzer bald nach Mainz? Neu
Blondine bietet auf Instagram Sex an und erhält süße Antwort Neu
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! Anzeige
Winter-Wahnsinn! Schnee legt Verkehr, Schulen und Haushalte lahm Neu
Betrunkener Mann schläft im Gleisbett, dann fährt der Zug ein Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 2.201 Anzeige
Vanessa Mai spielt Hauptrolle in Film und das Publikum ist zu Tränen gerührt Neu
Polizist schießt 30-Jährigen vor dessen Wohnhaus nieder Neu
MEDIMAX in Hamburg schließt: TVs und andere Technik bekommt Ihr jetzt bis zu 56 Prozent günstiger! 4.115 Anzeige
Mann überschüttet Pfleger mit Brandbeschleuniger und legt Feuer in Klinikum Neu
Mann geht in See baden und merkt nicht, dass ein gefährlicher Parasit in seinen Penis kriecht! Neu
Bei Digitalisierung zu langsam? GroKo macht Deutschland lächerlich Neu
Nebenberuflich studieren kann sich echt lohnen: EIn Absolvent berichtet! 12.453 Anzeige
Junge (14) durch Raser getötet: 34-Jähriger wegen Mordes in U-Haft Neu
Tödliche Kälte! Drei Obdachlose sterben binnen weniger Tage Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 5.661 Anzeige
Völlig abgemagerte Hunde aus Hölle gerettet Neu
Ehemaliger Tennisprofi Rainer Schüttler neuer Fed-Cup-Chef Neu
Diese Glashütter-Uhr gibt's nur 75 mal! Und Ihr könnt hier eine kaufen 4.277 Anzeige
Sex ist ihr Thema: Heiße Instagram-Influencerin hat Botschaft für "junge Mädels" Neu
Kuriose Panne bei Hertha-Star: Boyata spielte im falschen Trikot Neu
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 2.604 Anzeige
Tragischer Arbeitsunfall: Rutschiger Untergrund wird Männern zum Verhängnis 2.741
Ein Jahr nach der Geburt! Sänger Sasha lüftet Geheimnis um Baby-Namen 1.099
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.724 Anzeige
Einsturzgefahr nach Unfall: 20-Jähriger schanzt betrunken in Gerüst eines Neubaus! 1.213
Oliver Pocher versteigert Becker-Trophäe: Ausgerechnet Ex Lilly schlägt zu! 1.221
Schon wieder Berlin! Mann wird im Gleisbett von U-Bahn erfasst und stirbt 4.959
Jens Büchner: So gedenkt Daniela ihrem verstorbenen Mann zum ersten Todestag 1.117
Leipziger Junkie Enrico war Vize-Europameister im Boxen! Darum rutschte er in den Sumpf 4.593
Schlägerei nach Neonazi-Demo: Hauptbahnhof gesperrt 4.888
"Sexy Mama": Annemarie Carpendale in Lack und Leder 3.036
19-Jähriger knallt betrunken gegen Mast: Beifahrer in Lebensgefahr 2.742
Horoskop: Das sagen die Sterne zu Deinem Tag! 52.879
Tödlicher Unfall: Mann knallt mit Auto gegen Brückenpfeiler und stirbt 2.734
Flugzeug-Zusammenstoß auf dem Flughafen Frankfurt 4.951 Update
Mann (55) greift Polizei mit Messer an und stirbt 2.060
Mäuse gelten als Plage, doch manche Arten sind vom Aussterben bedroht 52
Venedig droht neue Flutwelle: Was muss die Unesco-Welterbestadt noch ertragen? 631
Tödlicher Unfall: Zwei Menschen sterben nach Frontalzusammenstoß in den Trümmern 4.306 Update
Bitterer "Tatort" zum Odenthal-Jubiläum: Wiedersehen macht Feinde! 665
YouTuber Inscope21: Eine Million Liegestütze für den guten Zweck! Wie viele hat er geschafft? 700
Steffen Henssler kocht zum ersten Mal mit Kids gegen die Promis 360
Bachelor in Paradise: Was ging wirklich zwischen Filip und Janina Celine? Insiderin packt aus 1.696
187 Strassenbande: Neues Tattoo von Gzuz ist ein echter Liebesbeweis! 504
Schüsse in Hamburger Nachtclub! Opfer mit kurioser Verletzung 2.034 Update
GNTM-Sarah verzaubert das Netz mit diesem Song 238
Nach Schweinepest-Fall an polnischer Grenze: So wollen Bauern ihre Tiere vor Seuche schützen 356
Katja Krasavice outet sich als Impfgegnerin und kassiert Shitstorm 2.724
Silbermond: Neues Album und Familienzuwachs bei der Band aus Bautzen 4.683
Niere, Leber und ganz viel Herz! Ehemann spendet Frau gleich zwei Organe 4.118
Tierisch kurios: Wildschweine entlarven Drogen-Dealer 1.045
Prinz Andrew zeigt nach Sex-Vorwürfen Reue 289
Während der Vater schläft: Junge (5) schluckt Heroin 2.538