Jörn Schlönvoigt verrät: So bekommt Philip sein Gedächtnis wieder

Berlin - Dr. Höfer ist zurück! Monatelang litt Philip unter Amnesie. Doch nun ist die Leidenszeit vorbei. Der Arzt bekommt sein Gedächtnis zurück (TAG24 berichtete).

Laura trifft im Spätkauf auf Philip.
Laura trifft im Spätkauf auf Philip.  © MG RTL D / Rolf Baumgartner

"Großes Dankeschön für eure Geduld, dass ihr so lange auf Philip gewartet habt, denn er war ja nicht der Alte", erklärt GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt in einem Video von RTL.

Bei einem heftigen Streit mit Laura ist es passiert. Philip stürzt und knallt mit dem Kopf gegen einen Autospiegel. Daraufhin verliert er sein Gedächtnis und kann sich weder an seine Freunde noch an seine Familie erinnern.

Die Ärzte hatten die Hoffnung schon aufgegeben, auch eine mehrmonatige Reise änderte nichts an seinem Zustand. Nun kehren seine Erinnerungen völlig unerwartet zurück.

"Ehrlich gesagt, es stand von Anfang fest", so der 32-Jährige. "Philip war nach 13 Jahren auf dem Kiez ganz schön festgefahren und wir wollten ihn einfach aufbrechen. Es war sehr wichtig, das zu tun, weil er jetzt die perfekte Mischung aus dem alten und dem neuen Philip ist."

Dass er sich nun doch plötzlich wieder an seine Vergangenheit erinnern kann, ist für Philip natürlich ein echter Schock. Dr. Höfer muss nun all die ganzen Informationen erst einmal wieder verarbeiten. Der Soap-Star verrät auch, wie es dazu kommt: Wie schon bei seinem Verlust, wird Laura eine wichtige Rolle einnehmen.

An genau der gleichen Stelle, wo es zum folgenschweren Sturz gekommen ist, geraten die beiden wieder aneinander. Im Streit knallt Laura Philip erneut eine. Der Arzt gerät ins Stolpern und droht zu stürzen, doch diesmal kann er sein Gleichgewicht noch halten. Dann macht es plötzlich klick: Philip fängt an sich wieder zu erinnern!

Wer nun hofft, Philip können sofort wieder in sein altes zurückkehren, muss sich weiterhin noch gedulden. "Auf einmal sind alle Informationen wieder da und das heißt nicht, dass man sofort wieder der Alte ist. Es wird sehr, sehr spannend bleiben!"

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0