Jan Leyk lässt sich Alessio-Tattoo stechen

Jan Leyks Körper ziert jetzt noch ein Tattoo mehr.
Jan Leyks Körper ziert jetzt noch ein Tattoo mehr.

Hamburg - Das hat er doch nicht wirklich getan? Das ist das Erste, was man sich bei diesem Bild denkt. Doch offenbar hat es Jan Leyk (32) wirklich getan: Ein Tattoo für Sarah und Pietro Lombardis Sohn Alessio.

Auf Facebook zeigte der DJ jetzt stolz seinen neuen Körperschmuck. Auf seinem linken Unterschenkel ließ er sich die Worte "#ALLES.FÜR.ALESSIO" tätowieren.

Immer wieder machte sich der ehemalige Darsteller von "Berlin Tag & Nacht" über das einstige Traumpaar lustig. Vor allem über Sarah zog Leyk her.

Witze über die Lombardis liest man derzeit täglich in sozialen Netzen. Egal ob Parodien über den Wutausbruch Pietros, oder die immer wieder betonende Fürsorge für Söhnchen Alessio, Facebook und Co. sind voll mit Witzen und Sprüchen.

Aber warum ausgerechnet ein Tattoo? Zwar hat der 32-Jährige schon so einiges auf seinen Körper tätowiert, aber ein Alessio-Tattoo ist dann schon ein wenig zu viel des Guten.

Was wohl Pietro und Sarah von der Aktion halten. Immerhin trägt ein für Alessio fremder Mann seinen Namen auf dem Bein.

Na, hoffentlich bereut er sein Aktion später nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0