Mutter nickt am Steuer ein und kracht mit Sohn (2) in Gegenverkehr 6.739 Rebecca (15) weiterhin vermisst: Nun ermittelt die Mordkommission 4.147 Lawinen-Tragödie in Ammergauer Alpen fordert Todesopfer, Suche nach Vermissten 2.602 Diese DSDS-Kandidatin sorgt für irritierte Gesichter bei der Jury 2.688 Wir sind von Rock Antenne Hamburg und verlosen exklusive Tickets Anzeige
24.160

18-Jährigem Augen ausgestochen und Ohren abgebissen: Das sagt die Anklage zu der Gräueltat

Staatsanwalt fordert 15 Jahre Haft wegen Gesichtsverstümmelung

Er soll sein Opfer aufs grausamste zugerichtet haben: Ein Mann steht aktuell in Hanau vor Gericht, weil er einen 18-Jährigen im Gesicht verstümmelt haben soll.

Hanau - Nach einer qualvollen Gesichtsverstümmelung bei einem Flüchtling hat die Staatsanwaltschaft im Prozess die Höchststrafe in dem Fall von 15 Jahren gefordert.

Im Streit soll der gebürtige Eritreer den anderen Mann angegriffen haben (Symbolfoto).
Im Streit soll der gebürtige Eritreer den anderen Mann angegriffen haben (Symbolfoto).

Der Anklagevertreter sagte am Donnerstag bei den Plädoyers am Landgericht Hanau, der junge Mann aus Eritrea habe sich des versuchten Totschlags und der schweren Körperverletzung schuldig gemacht. Die Verteidigung forderte in ihrem Schlussvortrag, die Strafe solle nicht neuneinhalb Jahre übersteigen.

Zu der Tat zwischen den beiden Flüchtlingen kam es im Oktober 2016 in einer Wohnung in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis). Dort soll der Mann aus Eritrea im Streit mit einem Messer in den Hals des damals 18-jährigen Somaliers gestochen haben.

Danach soll er ihm mit Stichen, Schnitten und Bissen das Gesicht entstellt haben. Augen und Ohren wurden schwer verletzt. Das Opfer ist seither nahezu blind (TAG24 berichtete).

Der Angeklagte, der nach einem Gutachten auf mindestens 27 Jahre geschätzt wird, war Ende Juni 2017 zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht muss sich aber erneut mit dem Fall befassen, weil der Bundesgerichtshof das erste Urteil wegen Rechtsfehlern aufhob.

UPDATE 15.31 UHR: URTEIL NACH GRAUENHAFTER TAT GEFALLEN

Bereits 2017 stand der mutmaßliche Täter vor Gericht (Symbolfoto).
Bereits 2017 stand der mutmaßliche Täter vor Gericht (Symbolfoto).

Mit einer längeren Haftstrafe ist der Revisionsprozess um eine grausame Gesichtsverstümmelung unter Flüchtlingen zu Ende gegangen. Das Landgericht Hanau verurteilte den Angeklagten aus Eritrea am Donnerstag zu zwölf Jahren Gefängnis wegen gefährlicher und beabsichtigter schwerer Körperverletzung.

Der Vorsitzende Richter Peter Graßmück sagte, es sei purer Zufall gewesen, dass das Opfer den Gewaltexzess überlebt habe. Mit dem Richterspruch verlängerte sich die verhängte Freiheitsstrafe im Vergleich zum ersten Prozess deutlich.

Der Mann war im Juni 2017 zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden, unter anderem wegen versuchten Totschlags. Das Landgericht musste sich erneut mit dem Fall befassen, weil der Bundesgerichtshof das erste Urteil wegen Rechtsfehlern aufgehoben hatte.

Die Staatsanwaltschaft hatte am Donnerstag bei den Plädoyers 15 Jahre Haft und damit die Höchststrafe in dem Fall gefordert. Der Anklagevertreter sprach von "beispiellosem Sadismus" des Angeklagten. Die Verteidigung befand in ihrem Schlussvortrag, die Strafe solle neuneinhalb Jahre nicht übersteigen.

Zur Tat kam es im Oktober 2016 in einer Wohnung in Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis). Dort soll der Mann aus Eritrea dem damals 18-jährigen Somalier in den Hals gestochen haben.

Danach soll er ihm mit Stichen und Schnitten von Messern und sogar Bissen das Gesicht entstellt haben. Augen und Ohren wurden schwer verletzt. Das Opfer ist seither nahezu blind.

Fotos: DPA

Junge Frauen (17, 18) von Männergruppe umringt und sexuell belästigt 6.847 Verdi-Chef wirft Hermes "mafiöse Strukturen" vor 1.470 Ab ins Wangerland: Hier mitmachen und Urlaub gewinnen Anzeige Fashion-Fauxpas: Das Netz lacht über Barbara Schönebergers ESC-Kleid 5.827 Hören Die Ärzte auf? Nebel um Band-Aus lichtet sich 7.247 Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte 2.592 Anzeige Grammozis macht's! Darmstadt stellt neuen Trainer vor 602 Bahnkonkurrent Flixtrain bringt mehr Züge auf die Schienen 1.329 Paukenschlag auf Schalke! Manager Heidel hört auf 820 McFIT macht diesen Schwulen-Witz und erntet krassen Shitstorm 2.866 6-Jähriger schickt alte Scherbe an Museum und bekommt diese Antwort 3.824 Martinez trifft per Kopf: Bayern schlägt Hertha und rückt dem BVB auf die Pelle! 311 Drama bei Flugshow: 300 Autos brennen aus 2.441
Konzert für toten Jens Büchner: Witwe Danni zeigt sich verändert 14.129 Sensation! Gold und Silber für DSV-Überflieger bei Skisprung-WM 1.412
Zwei Kreuzfahrtschiffe knallen im Hafen zusammen 18.649 Weidel äußert sich zur Spendenaffäre: "Das Ganze mutet doch recht lächerlich an" 1.157 Insider packt aus! Sie wird die Bachelor-Gewinnerin 6.184 Frau rastet aus: Eklat bei Karnevals-Auftritt von Bernd Stelter 8.327 Ministerpräsident will Schleier an Schulen und Unis verbieten 713 "Ich fand dich richtig geil": Jürgen Drews war schockverliebt in Barbara Schöneberger 1.555 Haus brennt ab: Hund rettet Frauchen und stirbt in den Flammen 3.390 Bluttat auf offener Straße: 18-Jähriger bei Streit vor Staatsoper erstochen 4.319 Nackte Frauenleiche in Garten gefunden 4.159 Schlappe für die ARD: Kaum einer wollte den ESC-Vorentscheid sehen! 2.490 Mann bricht in Wohnung ein, um Frau die Füße zu lecken 1.924 Großeinsatz der Feuerwehr! Radioaktives Paket in Gartenhütte entdeckt 2.997 Bremsen von Fahrzeug versagen: 20 Tote bei Unfall in Grube 2.965 Leichenteile in Tupperdosen entdeckt: Sohn zerstückelt Mutter und isst sie 2.452 Mord-Anschlag auf Hells-Angels-Boss: War es die Rache eines Rockerpaares? 2.387 Frau will eigentlich nur Probesitzen und verwüstet dann das Autohaus 2.887 Kretschmann: "Auto wird sich in kommenden 10 Jahren mehr verändern, als in 100 Jahren davor" 87 Mega-Klage um Jackson-Film: Wird die Missbrauchs-Enthüllung noch gestoppt? 675 Kommt Nachwuchs? Daniela Katzenberger lüftet Baby-Geheimnis! 3.384 Horror-Vorfall: Hund beißt dreijährigem Kind ins Gesicht! 4.056 Mitesser mit Zahnseide ausdrücken? Haut-Expertin warnt vor diesem Trend 2.198 Wechselt Stürmer Joelinton von Hoffenheim zu Newcastle United? 38 Nach irrem Shitstorm für GNTM-Jasmin: So reagiert das Nachwuchs-Model auf ihre Hater 1.078 Rohrbruch reißt Riesenloch in Straße und überflutet Tiefgarage 2.369 "Die sterben so qualvoll": Bau-Boom tötet Lebensraum für Eichhörnchen 1.931 Im Restaurant mit Kindern: Nerven-Krieg für Fortgeschrittene 1.989 Grusel-Video: Riesen-Schlange verschlingt Krähe auf Antenne 3.283 BKA-Ermittlung: Amris enger Freund stellte IS-Hinrichtungen mit Kindern nach! 1.652 Mädchen ging nicht mehr zum Unterricht, weil sie sich zu dick fühlte: Unglaublich, wie sie jetzt aussieht 6.257 Wer diese Zahl kennt, wundert sich nicht mehr über Zug-Verspätungen 888 Mann ausgewiesen, weil er ohne Führerschein fuhr 2.072 Beamte kooperieren mit Araber-Clans? Staatsanwaltschaft ermittelt 1.881 Kleinbus rammt Auto: Frau stirbt bei schwerem Unfall auf Flughafentangente 428 Update Missbrauchsfall Lügde: Verschwundene Beweise machen auch Landrat fassungslos 338