Sechsjährige töten kleinen Jungen (†6), indem sie Druckluft-Düse in seinen Enddarm einführen!

Indore (Indien) - Was für eine grausame Vorstellung! Ein kleiner Junge (†6) starb am Sonntag im indischen Indore, weil ihm Gleichaltrige einen Drucklufterzeuger in den Enddarm einführten und Luft hineinpumpten, berichtet "NDTV".

Der Sechsjährige erlag seinen Verletzungen (Symbolbild).
Der Sechsjährige erlag seinen Verletzungen (Symbolbild).  © Hemant Mehta/123RF

"Der Vater des Verstorbenen arbeitet in einer Fabrik im Industriegebiet von Palda und lebt mit seiner Familie auf dem Gelände. Nach den ersten Ermittlungen haben wir erfahren, dass die Freunde des Jungen seinen Bauch mit Luft füllten, indem sie die Düse eines Drucklufterzeugers in sein Rektum einführten, als sie spielten", sagte der Polizist Sanjay Shukla.

Der Vater des Jungen, Ramchandra Yadav, sagte, dass zwei Freunde seines Sohnes ihn nach Hause brachten. "Sein Magen war angeschwollen. Ich brachte ihn sofort ins Krankenhaus", sagte er.

"Ich habe erfahren, dass seine Freunde mit einem Luftkompressor in der Fabrik Luft in ihn gepumpt haben", fügte Ramchandra Yadav hinzu.

Was die Kinder wohl für einen harmlosen Spaß hielten, musste ihr Freund auf grausame Weise mit dem Leben bezahlen.

Ein Drucklufterzeuger wurde zur tödlichen Falle (Symbolbild).
Ein Drucklufterzeuger wurde zur tödlichen Falle (Symbolbild).  © lzflzf/ 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0