Bier, Wein, Kaffee: Das sind die Geheimnisse für ein langes Leben

Irvine - Wie ist es möglich, dass Menschen 90 Jähre und älter werden? Ob Ihr es glaubt oder nicht, gelegentlich eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein zu trinken soll tatsächlich die Lebenserwartung erhöhen.

Zwei Gläser Wein am Tag sollen das Leben verlängern.
Zwei Gläser Wein am Tag sollen das Leben verlängern.  © 123rf.com/NejroN

Laut einer Studie von "UCI Healths" und der University of California, Standort Irvine, leben Menschen, die mäßig viel Alkohol oder Kaffee trinken, länger als diejenigen, die enthaltsam sind. Zu diesem Ergebnis kam das Team der Neurologin Dr. Claudia Kawas, die die Untersuchungen leitete.

Die Studie lief von 2003 bis 2015 in der Klinik für Altersforschung in Laguna Woods im US-Bundesstaat Kalifornien. Dazu wurden klinische, pathologische und genetische Informationen von mehr als 1600 Teilnehmern, die das 90. Lebensjahr erreicht hatten, gesammelt.

Kawas und ihre Forschergruppe untersuchten, welche Lebensmittel die Probanden aßen, mit welchen Aktivitäten sie sich beschäftigten und was für einen Lebensstil sie führten - und wie all das mit einem langen Leben zusammenhängt.

"Wir leben länger als je zuvor und das verändert nicht nur das Gesundheitswesen oder die Medizin grundlegend, sondern auch die sozialen und wirtschaftlichen Faktoren", sagte Kawas.

Besser ist auch ein leichtes Übergewicht

Macht wach und angeblich auch richtig alt: Kaffee.
Macht wach und angeblich auch richtig alt: Kaffee.  © 123rf.com/Suparat Malipoom

Doch wer hat denn nun die besten Chancen, so richtig alt zu werden? Das Ergebnis überrascht! Laut Studie sind es nämlich diejenigen, die am Tag zwei Tassen Kaffee und zwei Gläser Wein oder Bier trinken.

"Kein Scherz!", versicherte Kawas, die über die Ergebnisse selbst erstaunt ist. Eine Erklärung dafür habe sie noch nicht, aber "ich glaube, dass moderates Trinken das Leben verlängert".

Auch interessant: Menschen über 70 mit leichtem Übergewicht sollen ebenfalls länger leben als Normal- oder Untergewichtige.

Doch das war noch nicht alles!

Auch regelmäßig Sport zu treiben oder ein Hobby zu haben seien weitere Möglichkeiten, besonders alt zu werden, weil es die Gesundheit positiv beeinflusst.

Nicht unterschätzen sollte man auch soziale Kontakte. Damit sind aber nicht virtuelle Freunde in den sozialen Medien gemeint, sondern Menschen, mit denen man sich trifft, miteinander Zeit verbringt und gemeinsame Erlebnisse teilt.

Auch das hat einen positiven Einfluss auf das persönliche Wohlbefinden und damit auf die Gesundheit!

Titelfoto: 123rf.com/NejroN

Mehr zum Thema Gesundheit:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0