Kaisermania 2020: Frust beim Online-Verkauf! Server wieder zusammengebrochen

Dresden - Ausnahmezustand bei Eventim: Der Kaisermania-Vorverkauf ist gestartet und es kam wieder, wie es kommen musste: Die Server sind zusammengebrochen. Minutenlang ging nichts mehr auf der Ticketplattform.

Der Kaiser ist in Dresden so beliebt wie kaum an einem anderen Ort.
Der Kaiser ist in Dresden so beliebt wie kaum an einem anderen Ort.

Denn: Erstmals konnten die Fans ausschließlich online ihre Karten bestellen, einen normalen Vorverkauf an den Tageskassen gab es nicht.

Somit waren diesmal noch mehr Kunden, als sowieso schon, auf Ticketjagd via Computer, Smartphone und Tablet.

Schon Sekunden nach dem Start ging nichts mehr auf Eventim. Wartezeiten von mehreren Minuten, immer wieder wurden Kunden wegen der überlasteten Server aus dem Bestellvorgang geschmissen.

Selbst, wenn man jedes Ticket bereits personalisiert, die Zahlungsangaben gemacht hatte und auf "kaufen" drückte, musste man zehn Minuten warten und wurde am Ende doch wieder rausgeschmissen und stand ohne Tickets da.

Die Preise sind im Vergleich zum vergangenen Jahr heftig gestiegen. Diesmal kostet eine normale Stehplatzkarte 69,50 Euro. Für die vergangenen vier Veranstaltungen im Sommer 2019 waren es noch 59,90 Euro.

Das wurde vielen angezeigt, doch am Ende gab es doch keine Tickets.
Das wurde vielen angezeigt, doch am Ende gab es doch keine Tickets.  © Screenshot/Eventim

Kaisermania 2020: Vier Konzerte nach 15 Minuten ausverkauft

Update, 10.50 Uhr

Das System bei Eventim zeigt an, dass alle vier Konzerte Ende Juli/Anfang August der Kaisermania 2020 am Dresdner Elbufer ausverkauft sind.

Wie der Veranstalter später mitteilte, waren die Events nach 15 Minuten ausverkauft.

© Screenshot/Eventim

Frustrierte Fans ärgern sich auf Facebook

Update, 11.20 Uhr

Viele Fans sind extrem sauer, weil sie zum wiederholten Male keine Tickets bekommen haben.

"Sehr enttäuschend wir haben alles eingeben können bankverbindung etc und dann lief eine Uhr runter und als die abgelaufen war hieß es die Karten sind vergriffen 😔 haben genau 10 Uhr alles eingeben. Dind ich echt traurig.. und eventim hat nichtmal mehr eine Internetverbindung 😔 bekomm wieder nur Leute Karten die jedes Jahr dabei sein dürfen.. Bin echte enttäuscht", heißt es in einem Beitrag. (Rechtschreibung übernommen)

"genau das gleiche wie letztes Jahr ! bis Kaufen kommt man , dann fliegt man vorzeitig raus aus der Reservierung" oder "Das kann nicht wahr sein....ich bin echt sauer, so kurz vor dem Ziel...extra frei genommen dafür".

Ein Beitrag macht aber auch Mut: "Letztes Jahr habe ich erst Wochen später ein kurzfristig frei gegebenes Kontingent ergattert. Das wurde hier über die Seite bekanntgegeben. Also nicht verzagen. Ich drücke die Daumen. Leider ist eventim absolut unprofessionell bei Ansturm", heißt es.

Dieses Bild gehört der Vergangenheit an: die Tickets für die Kaisermania gibt es seit Oktober 2019 nur noch online und personalisiert.
Dieses Bild gehört der Vergangenheit an: die Tickets für die Kaisermania gibt es seit Oktober 2019 nur noch online und personalisiert.  © Steffen Füssel
Die Kaisermania lockt jedes Jahr Tausende Fans ans Dresdner Elbufer.
Die Kaisermania lockt jedes Jahr Tausende Fans ans Dresdner Elbufer.  © Eric Münch

Mehr zum Thema Roland Kaiser:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0