Krankhaft dicke Katze will ihr Abspeck-Training nicht durchziehen

Bellingham (USA) - Cinderblock ist eine kleine Katze, die sehr dick ist. So dick, dass sie einen eigenen Trainingsplan hat.

Die Katze will nicht auf dem Laufband laufen.
Die Katze will nicht auf dem Laufband laufen.  © Screenshot/Instagram/northshore_vet

Ihre Besitzer haben das Tier beim Tierarzt abgegeben, der sich einen Trainingsplan ausgedacht hat, damit die Samtpfote bald wieder in Form ist.

Dieser sieht vor, dass die Katze mit dem Namen Cinderblock regelmäßig auf einem Laufband läuft, das unter Wasser gesetzt wird.

Dumm nur, dass Katzen so gar nicht wasseraffin sind und den Kontakt zu Flüssigkeiten tunlichst meiden wollen.

Am ersten Tag auf dem Laufband steht die kleine Katze deshalb mit drei Pfoten auf dem Boden still, nur eine berührt zaghaft das Laufband und taucht immer wieder auf das Neue ins kühle Nass.

Cinderblock miaut weiterhin immerzu sehr laut und weigert sich andauernd, das Laufband so zu nutzen, wie es angedacht ist.

Über 62.000 Mal wurde das Video innerhalb einer Woche aufgerufen. Ein zweites erreichte auf Twitter innerhalb eines Tages über 310.000 Zuschauer.

Katze weigert sich beharrlich, im Wasser zu laufen

In diesem zweiten kurzen Film sieht man, wie die Katze zwar auf dem Laufband aktiv ist. Jedoch nur widerwillig. Ein Mitarbeiter des Veterinärs muss sie festhalten, damit sie nicht wieder an den Rand geht.

Zur Strafe wurde dieses Mal aber dafür so richtig viel Wasser eingelassen. Bis zum Bauch steht Cinderblock die Brühe.

Die Ärzte erhoffen sich von der Aktion große Erfolge: Ist nur wenig Wasser im Becken, muss sich das Tierchen nämlich ordentlich anstrengen. Wenn es auf diese Art ganz viel Kraft aufbringt, ist der Abnehm-Erfolg in greifbarer Nähe.

Mit nur einer Pfote "läuft" sie über das unter Wasser gesetzte Band.
Mit nur einer Pfote "läuft" sie über das unter Wasser gesetzte Band.  © Screenshot/Instagram/northshore_vet

Titelfoto: Screenshot/Instagram/northshore_vet

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0