Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch

Davao del Sur (Philippinen) - Eine Kobra versuchte am Mittwoch einen Python auf den Philippinen zu verspeisen, berichtet "Viral Press". Dumm nur, dass verängstigte Anwohner ein Problem mit dem Reptil hatten.

Die Kobra fraß den Python.
Die Kobra fraß den Python.  © YouTube/Screenshot/Viral Press

Die Menschen sahen die hochgiftige philippinische Kobra am Mittwochnachmittag auf einem Reisfeld in Davao del Sur im Süden des Landes.

Das Tier hatte sein Opfer zunächst getötet und dann angefangen es zu verspeisen. Zum Unglück des hochgiftigen Reptils machten die Anwohner kurzen Prozess mit ihm.

Denn da das Tier sich kaum mehr bewegen konnte, hatten seine Gegner leichtes Spiel und töteten die Schlange mit Schlägen. Danach schnitten sie sie mit Macheten auf und staunten nicht schlecht.

"Es gibt viele Schlangen in unserer Gegend, aber dies ist das erste Mal, dass wir eine Kobra einen Python fressen sahen", erzählte ein Dorfbewohner laut "Daily Mail".

Dieser Kampf zwischen zwei Schlangen kannte wirklich nur Verlierer...

Kobra gegen Python. Am Ende waren beide tot.
Kobra gegen Python. Am Ende waren beide tot.  © YouTube/Screenshot/Viral Press

Viral Press veröffentlichte das Video am Freitag auf YouTube

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0